15. Oktober 2012 11:31; Akt.: 15.10.2012 11:31

Wickel und andere natürliche Hausmittel

Reinhilde und Margit erklären die Anwendung der Wickel Reinhilde und Margit erklären die Anwendung der Wickel - © Manuela Hagspiel
Jetzt in der Übergangszeit sind vor allem Erkältungen und grippale Infekte vorprogrammiert. Reinhilde Gunz und Margit Hofer erklärten im Kräuterstüble die Wirkung von Kräuter und Wickel im Hausgebrauch.
Korrektur melden

Manuela HagspielGemeindereporter

Einleitende Worte sprach Margit Hofer im Bezug auf unsere Gesellschaft, welche schon bei „Kleinigkeiten“ mit Antibiotika versorgt wird, damit der Mensch auch schneller wieder auf den Beinen steht und funktionieren kann. Natürliche Mittel werden nur selten in Betracht gezogen, da es eher zeitaufwendiger erscheint – auch im Genesungsprozess.

Vor allem bei Kindern sollte man auch andere Wege  in Betracht ziehen, Antibiotika sollten gezielt und mit Bedacht eingesetzt werden.

„Mittels Blutabnahme kann ermittelt werden, ob die Krankheit viral oder bakteriell ist und gegen Viren sind Antibiotika nutzlos. Auch das Gleichgewicht – Magen/Darm- wird
komplett durcheinander gebracht, denn es werden nicht nur die negativen Bakterien zerstört, sondern auch die Positiven!“, so Margit Hofer.

Natürliche Mittel dagegen, zerstören die schlechten Keime bzw. helfen dem Körper sich selbst zu wehren. Kapuzinerkresse, Knoblauch, Zwiebel, Kren, Pfefferoni, Chili, Ingwer,
Bärlauch oder Kurkuma über das Jahr durch eingesetzt, kurbeln den Stoffwechsel an und sorgen für mehr Abwehr.

Zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten haben sich Echinacea-Tropfen durchaus bewährt. 3 Mal tägl. 25-30Tropfen (Erwachsene)/3-5 Tropfen(Kinder) vier Tage nehmen – drei Tage Pause dies bis zu fünf Wochen wiederholen.

Heiltees und feine Salben
Viele Kräutertees können durchaus hilfreich sein, wenn eine Erkältung im Anflug ist.
Lindenblüten-und Ingwertee sind sehr wohltuend und wärmen von innen. Bei allen
„Heiltees“ sollte unbedingt auf Qualität geachtet werden und man sollte lieber offene Teesorten verwenden.
Die Lärchensalbe, welche von Margit hergestellt wird, ist unglaublich wärmend – bei Kinder mit Ohrenschmerzen wird die Salbe außen aufs Ohr aufgetragen, so wird
das Ohr mehr durchblutet und die Schmerzen gelindert. Die´Engelwurzsalbe auf die Nasenflügel aufgetragen, verschafft auch Babys eine freie Nase.

Die Wickel in ihrer Anwendung
Jeder Mensch reagiert ganz individuell, der eine möchte es warm, der andere kalt und darauf sollte geachtet werden (Bei Kindern: Warme Wickel behutsam verwenden-unbedingt auskühlen lassen bzw. an sich selber testen – dem Kind auch immer wieder abnehmen-Wickel können nach heizen).
Allgemein sind alle Wickel Entzündungshemmend und entziehen dem Körper das „Gift“.
Ein Topfenwickel hilft beispielsweise bei Verletzungen (Zerrung,Prellung), Brustentzündungen, Halsschmerzen. Ein warmer Kartoffelwickel wirkt besonders gut bei Halsschmerzen, Zwiebelwickel lösen den Husten, Leinsamen bewährt sich bei
Nasennebenhöhlenentzündungen.

Wadenwickel senken behutsam das Fieber (Essigwasser-Gemisch 3-5°C weniger wie momentane Körpertemperatur), diesen sollte man 10min wirken lassen, und 3-4mal innerhalb 2 Stunden wiederholen. Immer frisches Wasser verwenden, da die Gifte ins Wasser geschwemmt werden!

Um das Immunsystem zu stärken gibt es noch andere tolle Hilfsmittel. Morgens mit einem Löffel die Zunge abkratzen (Bakterien lagern sich meist über Nacht dort ab); Öl
(Sesamöl, Sonnenblumenöl) 3 bis 4 Minuten durch die Zähne ziehen und den Mund spülen (Schleimhäute geben Gift ab), dann ausspucken; Kalt-Warm-Duschen, Hände in kaltem Wasser baden (Herzkreislaufbad). Aber auch eine gesunde Ernährung und positives Denken, man ist und bleibt Gesund, stärken den Körper.

 



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Lustenau.
vol.at


Suchen in Lustenau

Suche filtern


  • Geburten
  • Hochzeiten
  • Taufen
  • Vereinsnachricht
  • Schulnachricht

  • Zeitspanne

Mo 24Prognose, Montag, 24. November 2014: : 15°C (Lustenau)15°C Di 25Prognose, Dienstag, 25. November 2014: : 11°C (Lustenau)11°C Mi 26Prognose, Mittwoch, 26. November 2014: : 11°C (Lustenau)11°C Do 27Prognose, Donnerstag, 27. November 2014: : 12°C (Lustenau)12°C

Veranstaltungen
Alle Events in Bregenz
Top Jasser aus 31
Neues aus Lustenau

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Anmelden oder Registrieren
um Profile zu verknüpfen

{username} registrieren Sie sich jetzt neu auf VOL, um Ihr Facebook-Profil mit einem neuen Benutzer zu verknüpfen ODER klicken Sie auf Anmelden wenn Sie bereits einen VOL-Benutzer haben.


muss eine gültige E-Mail-Adresse sein


Bitte max. 32 Zeichen verwenden


Mindestens 6 Zeichen





Sie haben bereits einen VOL-Benutzer? Anmelden

Bestehendes VOL-Profil verknüpfen

melden Sie sich mit Ihrem VOL-Benutzer an ODER klicken Sie auf Neu Registrieren .


Passwort vergessen

Sie haben noch keinen VOL-Benutzer? Neuen Benutzer registrieren

Bitte Javascript aktivieren!
Werbung