Weihetag und festliche Messe mit dem Kirchenchor St. Peter und Paul

Von Gemeindereporter Andrea Pezold
0Kommentare
Weihefeier unter großer Anteilnahme der Kirchgemeinde. Weihefeier unter großer Anteilnahme der Kirchgemeinde. - © Pezold
Lustenau. Am Kilbisonntag wurde nicht nur um den Kirchplatz gefeiert, sondern auch in der Kirche St. Peter und Paul im Lustenauer Kirchdorf wurde eines feierlichen Ereignisses gedacht. Zusammen mit dem Kirchenchor feierte man eine besondere Messe: mit Liedern von W.A.

0
0

Am Kilbisonntag wurde nicht nur um den Kirchplatz gefeiert, sondern auch in der Kirche St. Peter und Paul im Lustenauer Kirchdorf wurde eines feierlichen Ereignisses gedacht. Zusammen mit dem Kirchenchor feierte man eine besondere Messe: mit Liedern von W.A. Mozart und Mendelssohn wurde der Gottesdienst zu einem musischen Erlebnis. Am 16. Oktober 1832 wurde die St. Peter und Paul Kirche in Lustenau feierlich geweiht und jedes Jahr wird seither diese Weihe feierlich begangen.

 

Benedictus Sanctus

Wolfgang Amadeus Mozarts Missa in C stand Pate für den Kirchenchor und die Gemeinde durfte sich berieseln lassen von Kyrie, Credo, Benedictus und Gloria. Auch ein Hauch von Felix Mendelssohns „Verleih uns Frieden gnädiglich“ mischte sich in die Weihfestlichkeiten. Im Jahr 2003 hatte der Kirchenchor sein 125jähriges Bestehen und Pfarrer Josef Drexel konnte sich voll auf die Frauen und Mannen verlassen, die an diesem Sonntag ausnahmsweise von Prof. Helmut Binder dirigiert wurden. Mit Orgel, Streichern, Sängern, Pauken und Trompeten, wurde die Messe zu einem musikalischen Erlebnis. Die große Messe in c-Moll von W.A. Mozart ist, obwohl unvollendet, eine der herausragenden Messervertonungen der europäischen Musikgeschichte und für jeden Chor eine echte Herausforderung. Der St. Peter und Paul Kirchenchor absolvierte das Konzert bravourös.

Ein Festreicher Sonntag

Nachdem die Weihefeier in der Kirche beendet war, hätte der Kontrast nicht größer sein können. Vor den Toren der St. Peter und Paul Kirche spielte sich das pure Leben in Form der Kilbi ab. Die Lustenauer verstehen es eben, ihre Feste zu feiern, wie sie fallen.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Lustenau.
VOL.AT

Suche in Lustenau

Suche filtern

Top Jasser
  1. helmut52 55935 Punkte
  2. guenther64 54977 Punkte
  3. gretebickel 34598 Punkte
31 Jasser online mehr
Neues aus Lustenau

Bitte Javascript aktivieren!