GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ländle-Asse beim Hawaii-Ironman bärenstark

Harald Steger zeigte auf Hawaii eine bärenstarke Leistung wie seine Kollegen aus dem Ländle.
Harald Steger zeigte auf Hawaii eine bärenstarke Leistung wie seine Kollegen aus dem Ländle. ©VOL.AT/Paulitsch
Dornbirn. Eine gute Figur machten die drei Vorarlberger Athleten Harald Steger, Andreas Burkhardt und Daniel Blum beim Klassiker dem Hawai-Ironman.

Das war der Hawaii-Ironman 2012 (3,8km Schwimmen, 180km Radfahren, 42 km Laufen)

Entgegen den Voraussagen, brachte dieses Jahr die glühenden Hitze der Vulkaninsel und der Wind auf der Radstrecke die 1.800 Teilnehmer/Innen an Ihre physischen und psychischen Grenzen. 

Leanda Cave und Pete Jacobs haben ihren Traum verwirklicht und standen in diesem Jahr ganz oben.

Die aus Großbritannien stammende Leanda Cave gewann in einem packenden Rennen knapp vor der bis kurz vor der Ziellinie führenden Schweizerin Caroline Steffen und Mirinda Carfrae (USA).

Bei den Herren gewann zum 6. Mal in Folge, mi Peter Jacobs, ein Australier. Andreas Raelert (GER) kämpfte sich in einem dramatischen Rennen noch auf den zweiten Platz vor. Dritter wurde der Belgier Van Lierde.

Die Vorarlberger machten ebenfalls eine sehr gute Figur. Harald Steger zeigte wieder einmal mit einer der besten Laufzeiten (3:04) dass ihm die Hitze liegt. (schwimmen 1:11, radeln 5:20, laufen 3:04) 

Knapp dahinter landete Burkhard Andreas (schwimmen 1:14, radeln 5:20, laufen 3:10) der ebenfalls eine tolle Leistung bei seinem ersten Antreten zeigte. Blum Daniel begann mit einer sehr guten Performance, musste dann aber am Ende der Radstrecke und beim Laufen für seinen Einsatz etwas büßen (schwimmen 1:05, radfahren 5:29, laufen 3:45).  Thomas Vonach lag nach dem Radfahren um einen hervorragenden Top 100-Platz, musste dann aber beim Laufen aufgeben.

Steger Harald (Tri Dornbirn)                                      09:43 M40-44 20. Overall 202

Burkhardt Andreas (Tri Lustenau)                           09:51 M30-34 63. Overall 269

Blum Daniel (TriGantium Bregenz)                         10:30 M25-29 67. Overall 657

Vonach Thomas (Tri Lustenau)                                 DNF

Ergebnisse unter http://kona.ironman.com/tracker.html

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Ländle-Asse beim Hawaii-Ironman bärenstark
Kommentare
Noch 1000 Zeichen