GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fantastische Objektmanipulation

Spannend geht es diese Woche im Freudenhaus mit dem Objekttheater von Fred Teppe weiter.
Spannend geht es diese Woche im Freudenhaus mit dem Objekttheater von Fred Teppe weiter. ©Caravan
Im Freudenhaus in Lustenau trifft diese Woche Kabarett auf neue Circuskunst.
Fantastische Objektmanipulation

Lustenau. „Wir blicken auf eine erfolgreiche Woche zurück: sowohl der Abend mit Stermann & Grissemann in der Kulturbühne AmBach, als auch die Vorstellungen des fantastischen Cirque Le Roux im Freudenhaus gingen jeweils vor vollen Häusern über die Bühne – ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle unserem tollen Publikum“, so Freudenhaus-Organisator und Caravan (mobile Kulturprojekte)-Obmann Willi Pramstaller.

 

Diese Woche geht es im Freudenhaus bereits mit neuem Programm weiter. Nach dem österreichischen Kabarettisten Alf Poier, der heuer sein 20-jähriges Bühnenjubiläum feiert, steht am Donnerstag und Freitag Objekttheater mit Fred Teppe im Mittelpunkt.

Auch Teppe blickt auf eine 20-jährige Karriere auf den Gebieten der Objekt-Manipulation, Jonglage und mechanischen Mobiles zurück. Er ist vor allem in Frankreich und Marokko tätig, wo er künstlerischer Direktor der Haraka Daima Company in Rabat ist.

In seinem burlesken Solo “Tuiles” agiert er ganz im Geist Jacques Tati’s und hadert mit der Tücke der Objekte. Sein schrulliges Universum besteht aus Dingen des täglichen Bedarfs, wie Klappstühle oder Wäscheständer, die ihrer Funktion auf sehr humorvolle und poetische Art und Weise enthoben werden. „Das Publikum darf sich auf einen Abend freuen, der alle in Verwunderung setzen wird“, verspricht Pramstaller.

 

Veranstaltungshinweis:

 

Fred Teppe/Tuiles/Objekttheater

Donnerstag 14. / Freitag 15. September, 20:30 Uhr

Freudenhaus Lustenau

 

Karten sind bei den Vorverkaufsstellen von  v-ticket.at / musikladen.at / reservix.de erhältlich.

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Lustenau
  3. Fantastische Objektmanipulation
Kommentare
Noch 1000 Zeichen