Ausflug des Musikverein Lustenau

Von Verein Musikverein Lustenau
Jugend des MV Lustenau in Reutte
Jugend des MV Lustenau in Reutte - © MV Lustenau
Der langersehnte Ausflug fand vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 statt und führte ca. 50 Musikantinnen und Musikanten nach Reutte in Tirol.

Am frühen Freitagnachmittag versammelten sich die Musikanten und Musikantinnen des Musikvereins Lustenau beim Probelokal in der Gänslestraße und brachen gemeinsam zu einem langersehnten Ausflug auf. Nach schnell vergangen 3,5 Stunden Fahrt, in denen wir uns prächtig amüsierten, kamen wir im wunderschönen, jedoch leicht verregneten Reutte in Tirol an. Im „Hotel zum Mohren“ wurden wir gleich herzlich empfangen. Nachdem wir eingecheckt hatten, erfreuten wir uns an einem köstlichen Vier-Gänge-Menü und ließen den Abend im hauseigenen Wellnessbereich oder der Hotelbar ausklingen.

Am kommenden Morgen mussten wir schon früh aus den Federn, da wir als Krönung des Musikausfluges im neu erbauten Pavillon im Park von Reutte einen Frühschoppen spielen durften. Um 10.45 Uhr starteten wir mit unserem Programm und unterhielten mit abwechslungsreichen Stücken das zahlreich erschienene Publikum. Nach 2,5 Stunden Spielzeit beendeten wir unser Konzert und bekamen eine stärkende Mahlzeit spendiert. Auf dem Nachmittagsprogramm stand die Fahrt zum Plansee mit einer anschließenden Bootsfahrt zum Gasthaus Forelle. Einige entschieden sich, nur die Hälfte des Weges mit dem Boot zu passieren und die andere Hälfte zu spazieren. Nach der einstündigen Wanderung kehrten wir ins Gasthaus Forelle ein, anschließend fuhren wir mit dem Bus zurück ins Hotel und genossen dort das gute Abendessen. Nach der Stärkung machten sich auch schon einige von uns auf den Weg in die nahegelegene Pianobar und in die Bar Novellis, in denen wir auf den erfolgreichen Auftritt anstießen.

Nach dem vorzüglichen Frühstücksbuffet im Hotel machten wir uns am Sonntag auf den Weg zur Besichtigung der Highline179, der längsten Hängebrücke der Welt. Als Alternative besuchten einige das Rittermuseum oder gingen direkt in die Wirtschaft. Als Abschluss unseres wunderbaren gemeinsamen Ausfluges, lud uns Kapellmeister David Lanza auf Schnitzel mit Pommes ein. Danach ging es wieder Richtung Lustenau und gegen 16:30 Uhr kamen wir schließlich bei unserem Musikheim an und wurden von unseren Lieben herzlichst begrüßt. Ein großes Dankeschön geht an Obfrau Sabine Jussel für die Organisation, Kapellmeister David Lanza und Busfahrer Wilfried von Bösch Reisen!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Blobbing-Meisterschaft in Hohe... +++ - Zimmererlehrlinge bauen Brücke... +++ - "Begegnung am Berg" - Franz Lu... +++ - Islamische Glaubensgemeinschaf... +++ - 4 Drogen-Anzeigen pro Tag in V... +++ - Vorarlberg: Politiker auf Wahl... +++ - Wehrpflichtbefreiung für Poliz... +++ - Vorarlberg/Hohenems: Grass-Anr... +++ - Neuer Premium-Sponsor: Rauch-L... +++ - Hypo Vorarlberg streicht Lande... +++ - Vorarlberg: Keine Gefahr mehr ... +++ - SCR Altach setzt gegen Dinamo ... +++ - Eröffnung „Haus mitanand“ in B... +++ - Vorarlberg: Bedingte Haft und ... +++ - Vorarlberg: i+R Industrie- und... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Lustenau.
VOL.AT

Suche in Lustenau

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84423 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 64709 Punkte
12 Jasser online mehr
Neues aus Lustenau