Mehr Nachrichten aus Lustenau
Akt.:

Lustenau: Mit Pkw in Graben gelandet

Unfall in Lustenau: zwei Verletzte. Unfall in Lustenau: zwei Verletzte. - © VOL.AT/ Ronny Vlach
Lustenau – In der Nacht auf Sonntag ist es auf der Hohenemserstraße in Lustenau zu einem Verkehrsunfall gekommen, der zwei Verletzte gefordert hat.

 (14 Kommentare)

Korrektur melden

Ein 19-jähriger Kennelbacher war mit seiner 23- jährigen Beifahrerin in Richtung Hohenems unterwegs. Weil er während der Fahrt am Radio hantierte, übersah er den vor ihm fahrenden Pkw. Der 19-Jährige bremste daraufhin stark, wodurch sein Pkw ins Schleudern geriet und in einen Graben rechts neben der Fahrbahn stürzte. Wie die Polizei berichtet, wurde das Fahrzeug am Ende des Grabens ausgehoben, bevor es schließlich in Seitenlage zum Stillstand kam.

Fahrer und Beifahrerin wurden leicht verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Dornbirn gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

(VOL.AT)

Werbung


Kommentare 14

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Alljährliches Kürbisschnitzen
Der OGV Lustenau veranstaltet am 27. September zwischen 15 und 18 Uhr das traditionelle Kürbisschnitzen für Kinder im [...] mehr »
Ried- und Flurbegehung am Alten Rhein
Die OG Widnau lud am Samstag zu einer Flurbegehung an den Alten Rhein. mehr »
Schicksalsspiel für Helge Kolvidsson
Mit Helgi Kolvidsson an Bord reiste die Austria am Sonntag per Bus Richtung Wien. Ob es für den angezählten Coach die [...] mehr »
Karate für Jugendliche und Erwachsene
Ein Anfängerkurs zum Erlernen der Kampfsportart startet am Donnerstag, 18. September. mehr »
Unternehmen setzen auf fachliche Kompetenz
Im Rahmen der bewährten Veranstaltung zur Zukunfts.Lust, wird in diesem Jahr ein besonderer Service geboten. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!