Mehr Nachrichten aus Lustenau
Akt.:

Lustenau kann bald aufatmen

In Fahrtrichtung Hohenems herrscht während der gesamten Arbeiten Fahrverbot. In Fahrtrichtung Hohenems herrscht während der gesamten Arbeiten Fahrverbot. - © Stiplovsek
von VN/Sabrina Stauber - Lustenau – Sanierungsarbeiten an der L203 laufen auf Hochtouren – das Ende ist absehbar.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Seit Ende Juli müssen sich alle Lustenauer und jene Verkehrsteilnehmer, die regelmäßig durch die Marktgemeinde fahren, einmal mehr gedulden. Ein Großprojekt ist seitdem am Laufen: Die Landesstraße L203 zwischen dem Zollamt Au und dem Engel-Kreisverkehr wird saniert. „Der schlechte Zustand der Straße hat die Arbeiten notwendig gemacht“, sagt Bauleiter Dominik Mähr. Unter anderem müssten einige Spurrinnen korrigiert werden, „ein 28 Zentimeter hoher Vollabtrag vom Asphalt ist dafür nötig.“ Für die Bauarbeiten, die ursprünglich bis zum 10. September anberaumt wurden, wurden rund zwei Millionen Euro budgetiert.

Doch nun die gute Nachricht: Die Arbeiter kommen gut voran. Weitaus besser als geplant. „Wenn die Arbeiten so weitergehen wie bis jetzt und uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, sind wir schon spätestens Ende nächster Woche – also mehr als zwei Wochen eher als geplant – fertig“, so Mähr.

Bauetappe 2 so gut wie fertig

Die Belagsarbeiten wurden in drei Etappen gesplittet, „derzeit steht die Bauetappe 2 zwischen der Kirch- und Schützengartenstraße kurz vor der Fertigstellung, bereits Mittwochnacht wird mit Bauetappe 3 – zwischen der Schützengartenstraße und dem Kreisverkehr – begonnen“, erklärt der Bauleiter.

Ab 18 Uhr Vollsperre

Die Fahrbahn in Richtung Dornbirn und Hohenems ist noch bis zur Fertigstellung komplett für den Verkehr gesperrt. Zwischen 7 und 18 Uhr ist die L203 in Richtung Hard befahrbar, ab 18 Uhr gilt aber auch hier täglich eine Vollsperre. Seit Beginn der Fräs- und Asphaltierungsarbeiten wird der Verkehr örtlich über Lustenauer Gemeindestraßen umgeleitet, der Schwerverkehr großräumig über Lauterach und Hard. „Das hat bis dato gut geklappt“, weiß Mähr.

Werbung


Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
1.150 m² Lärmschutz in Lustenau fertiggestellt
Hochabsorbierende Holzbetonelemente schützen die Anrainer im Bereich des Bahnhofes Lustenau auf einer Länge von 580 [...] mehr »
Der Luxus der vielfältigen Flora und Fauna
Mit einem Vortrag von der Vielfalt, informierte Andrea Heistinger über die Möglichkeiten im Gemüseanbau. Lustenau. [...] mehr »
Sommer.Lust und Fäaschtbänkler
Von Polo Hofer bis Oberkrainer, von Polka bis Rock’n’Roll, reichte das Repertoire der Fäaschtbänkler. Lustenau. [...] mehr »
Gefunden!!!
Wer vermisst dieses Babykätzchen??? mehr »
Häuschen von Privat gesucht
  Suchen charmantes   Häuschen   Wir, ein freundliches Paar, würden gerne endlich im Eigenheim ankommen, um unsere [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!