Mehr Nachrichten aus Raggal
Akt.:

LR Schwärzler: Hohe Qualität der Abwasserentsorgung

LR Schwärzler: Hohe Qualität der Abwasserentsorgung
Raggal (VLK) – In Raggal wird die Ortskanalisationen weiter ausgebaut.

Korrektur melden

Das Projekt umfasst die Erschließung des Ortsteiles Marul mit Schmutzwasserkanälen, die Errichtung zusätzlicher Pumpschächte und die für den Anschluss erforderliche Anpassung des Pumpwerkes Weide. Die Vorarlberger Landesregierung steuert zu den Gesamtkosten von 3,25 Millionen Euro einen 20-prozentigen Beitrag (650.000 Euro) bei.

Für Landesrat Erich Schwärzler sind solche Investitionen in die Abwasserbeseitigung die unverzichtbare Grundlage für einen funktionierenden Gewässerschutz und damit ein wichtiges Stück Lebensqualität. “In den vergangenen Jahrzehnten wurde in Vorarlberg über eine Milliarde Euro in die Abwasserreinigung investiert. Dadurch können wir heute sagen, dass in unserem Land praktisch keine Abwässer mehr ungeklärt in den natürlichen Kreislauf zurückfließen”, so Landesrat Schwärzler. Der Anschlussgrad der Haushalte an die öffentliche Kanalisation beträgt in Vorarlberg schon über 95 Prozent – ein österreichweiter Spitzenwert.

Gewässerreinhaltung und Abwasserentsorgung sollen auch in Zukunft hohe Priorität haben und die Vorarlberger Gemeinden können bei der Erfüllung dieser Aufgaben weiter auf die Unterstützung des Landes bauen, stellt Landesrat Schwärzler klar: “Bevölkerungswachstum und die intensive gewerbliche und industrielle Nutzung der Wasserressourcen erfordern laufende Anstrengungen, um die gute Wasserqualität zu sichern. Es ist unsere Pflicht, dafür zu sorgen, dass der Wasserreichtum unseres Landes auch kommenden Generationen zugute kommt.”

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Pressekonferenz live auf VOL.AT
Bregenz - Heute, Dienstag, findet um 11.00 Uhr im Landhaus in Bregenz eine Pressekonferenz der Vorarlberger [...] mehr »
Stadttunnel Feldkirch: Beschwerde gegen Parteienstellung
Feldkirch - Das Land Vorarlberg, die Stadt Feldkirch und die Vorarlberger Energienetze GmbH werden gegen die Zuerkennung [...] mehr »
Großer Andrang bei der dritten “Fahrrad Parade”
Bregenz - Bei der dritten "Fahrrad Parade" von "Vorarlberg Mobil" trafen sich rund 1.100 Radler und zeigten, wie viel [...] mehr »
Nußbaumer: “Freue mich über großes Interesse an Demokratie”
Bregenz - Die aktuell erhobenen Klickzahlen der Homepage des Landtags belegen das gesteigerte Interesse der Vorarlberger [...] mehr »
“Vorarlberg bleibt ein starker Standort für Forschung und Entwicklung”
Das Land investiert kräftig in die vielfältige Forschungsinfrastruktur - allein im laufenden Jahr ca. 20 Millionen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!