Lotte und das Geheimnis der Mondsteine – Trailer und Kritik zum Film

Akt.:
Lotte und das Geheimnis der Mondsteine – Trailer und Kritik zum Film
2007 kam mit “Lotte im Dorf der Erfinder” der erste Zeichentrickfilm um das aufgeweckte Hundemädchen in die Kinos. Nun erscheint der zweite Film, in dem Lotte dem Geheimnis magischer Steine auf den Grund geht. Nachts, wenn alle anderen Dorfbewohner schlafen, ist das Hundemädchen Lotte auf dem Dach ihres Hauses, sieht in den Sternenhimmel und fragt sich, ob wohl jemand am Mond wohnt.

Eines Nachts beobachtet sie zufällig, wie zwei seltsame Kapuzenmännchen versuchen, den mysteriösen Stein ihres Onkels zu stehlen, den er sich beim Schlafen immer auf den Rücken bindet. Lotte weiß dies zu verhindern – und dann stellt sich heraus, dass der Stein magische Fähigkeiten besitzt…

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Große Bergeübung a... +++ - Selbstloser Einsatz: Ist Sven ... +++ - Im Katamaran über den Atlantik... +++ - Haubenköchin Denise Amann: "Di... +++ - Anfeuerungsversuch endete für ... +++ - Polizeieinsatz durch Hochzeits... +++ - Verfolgungsjagd in Vorarlberg:... +++ - Abschiebung nach Afghanisgtan:... +++ - Auma Obama in Vorarlberg: "Wir... +++ - Vorarlberg: Sonderegger und Me... +++ - Abwasserbeseitigung in Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Achraintunnel ab M... +++ - Prozess um Tierquälerei in Vor... +++ - Cree by Rhomberg startet Pilot... +++ - Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung