GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kein zweiter Award, aber viel Aufsehen

©Privat
Am Samstag fand das grosse Finale zur MRS. GLOBE Classic in Las Vegas statt. Gewonnen hat zwar die US Amerikanerikanische Teilnehmerin aus North Continent, jedoch hat sich diese Reise nach Las Vegas für die Lochauerin Eva Zellhofer mehr als gelohnt.
Kein zweiter Award für Eva Zellhofer

Ihre Auftritte auf der internationalen Bühne hat sie bravurös gemeistert.

Mit ihrem gewonnen “Mrs. Globe Friendship Award” konnte sie sich unter den internationalen Teilnehmerinnen positiv hervorheben und darf den von der Mrs. Globe Organisation eigens für sie angefertigten Banner mit ins Ländle mitnehmen.

Auch viele Sachgeschenke wurden an die Teilnehmerinnen aller Kontinente verteilt.

Großartige Unterstützung kam von ihrem Bruder Markus Wegrzyn mit Gattin Petra sowie ihrem Mann Hans Zellhofer, die extra zu dieser Veranstaltung nach Las Vegas angereist sind.

Zu guter letzt hat Eva Zellhofer mit der Teilnahme zur Mrs. Globe Classic Dutzende neue Freundschaften aufbauen können, unter vielen anderen ganz speziell mit der Mrs. Globe Australien. Sie kehrt mit vielen gigantischen Eindrücken aus Las Vegas zurück.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Lochau
  3. Kein zweiter Award, aber viel Aufsehen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen