Mehr Nachrichten aus Lustenau
Akt.:

Lkw in Graben gelandet

Lkw in Lustenau in Graben gelandet - Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Lkw in Lustenau in Graben gelandet - Lkw-Fahrer blieb unverletzt. - © VOL.AT/ Vonbank
Lustenau – Am Montagmorgen ist ein Lkw in Lustenau in einem Graben gelandet, der Lenker blieb unverletzt.

 (14 Kommentare)

Korrektur melden

Der tschechische Lkw-Fahrer war im Begriff, in die Lustenauer Zellgasse in Richtung Lustenau einzufahren und bemerkte zu spät, dass er die falsche Straße genommen hatte. Dementsprechend wollte er sein Fahrzeug wieder zurücksetzen, landete bei diesem Versuch jedoch im Graben.

Der Lkw-Lenker blieb unverletzt, der Lkw wurde leicht beschädigt.


Dieses Video steht leider nicht mehr zur Verfügung- weitere Videos finden Sie auf www.vol.at/video


(VOL.AT)

Werbung


Kommentare 14

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Lustenau im West-Duell gegen Wacker Innsbruck
Innsbruck - Am Freitag trifft Austria Lustenau im West-Duell der "Erste Liga" auf den FC Wacker Innsbruck. Beim [...] mehr »
Das Rheinbähnle und die Vorarlberg Lines sind gemeinsam unterwegs
Lustenau/Bregenz. An den beiden Samstagen, 2. und 9. August 2014, beginnt der Tag mit einer interessanten Führung durch [...] mehr »
Europa-Schutzgebiet “Gsieg – Obere Mähder”: Natur braucht Fläche
Lustenau. Vor 25 Jahren wurde das Naturschutzgebiet "Gsieg – Obere Mähder" errichtet. mehr »
Italien steigt aus: Inter National League zerfällt
Der Ausstieg der fünf italienischen Vereine aus der Inter National League ist nun definitiv fix. Durch die [...] mehr »
Genussreicher Barbecue-Abend im „Lila“
Das Café  „Lila“ lud am vergangenen Samstag zur Grillparty. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!