Live vom Frequency Festival 2012: Warm Up-Day mit The Killers

Akt.:
0Kommentare
Wir berichten live vom Frequency Festival 2012. Wir berichten live vom Frequency Festival 2012. - © Vienna.at
Schon am Mittwoch beginnt das Frequency Festival mit dem "Warm Up-Day" und tollen Acts wie Cro und The Killers. Wir berichten für euch ab 16 Uhr live vom Festivalgelände.

0
0

Vom 16. bis 18. August 2012 findet das Frequency Festival in St. Pölten statt. Am Mittwoch, den 15. August, kann man sich beim Warm Up-Day bereits, neben der Anreise und Aufbauarbeiten auf den Campingplätzen, musikalisch einstimmen.

The Killers als Headliner

Vier Bands werden ab 16.15 Uhr auf der Space Stage ihre Konzerte spielen. Mit dabei: Der deutsche Rapper Cro, der mit seinem Hit "Easy" für einen Ohrwurm in den Sommermonaten gesorgt hat. Ed Sheeran, der britische Songwriter. The Black Keys, das amerikanische Drums/Guitar-Duo. The Killers, die amerikanische Rockband aus Las Vegas, die als Headliner am Mittwoch auftreten werden.  Bis 22 Uhr können sich die Besucher auf die Live-Performances freuen.

Live dabei: Warm Up-Day am Frequency

Da am Mittwoch nicht nur der inoffizielle erste Festivaltag über die Bühne geht, sondern auch die Anreise startet, wird der Andrang erwartungsgemäß vor allem am Vormittag und kurz vor Konzertbeginn gegen 16 Uhr, am größten sein.  Vor allem bei der Zufahrt mit den Autos muss man mit Verzögerungen und Staus rechnen. Wir haben ein paar Anreise-Tipps zum Frequency Festival für euch zusammengestellt.

Wir berichten an allen vier Festivaltagen des Frequency live vom Green Park in St. Pölten und halten Sie mit unserem Ticker, Bildern und Videos am Laufenden. Alle Infos zum Festival finden sie auch hier.


(JMA)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!