Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Live: VN-Stammtisch zum Speicherteich der Silvretta Montafon

In St. Gallenkirch diskutiert man heute den geplanten Speicherteich.
In St. Gallenkirch diskutiert man heute den geplanten Speicherteich. ©VOL.AT/Matthias Rauch, Silvretta Montafon
Die Fronten rund um den Speicherteich sind verhärtet. Ab 18:50 Uhr diskutieren Befürworter und Gegner beim VN-Stammtisch im Gemeindesaal von St. Gallenkirch. Wir übertragen live.

Für die Befürworter des Speicherteichs Schwarzköpfle steht nicht weniger als die touristische Zukunft des Montafons auf dem Spiel. Die Gegner sehen den Teich als einen massiven Eingriff in die Natur. Die Vorarlberger Nachrichten laden heute zur öffentlichen Diskussion der geplanten Beschneiungseinrichtung im Skigebiet Silvretta-Montafon.

Beginn um 18:50 Uhr

Die Veranstaltung beginnt um 18.50 Uhr im Gemeindesaal von St. Gallenkirch. Zu Beginn haben die VN den Betreiber, die Silvretta Montafon GmbH, darum gebeten, die Pläne des Bauprojekts als Basis für die Diskussion kurz vorzustellen. Pünktlich um 19 Uhr startet dann die Debatte mit den Podiumsteilnehmern. Eingeladen sind:

  • Landesstatthalter und Wirtschaftslandesrat Karlheinz Rüdisser,
  • Umweltlandesrat Johannes Rauch,
  • Peter Marko, Geschäftsführer Silvretta Montafon
  • Katharina Lins, Naturschutzanwältin des Landes Vorarlberg
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. St. Gallenkirch
  4. Live: VN-Stammtisch zum Speicherteich der Silvretta Montafon
Kommentare
Noch 1000 Zeichen