Lindau: Polizisten finden Rauschgift

5Kommentare
Lindau: Polizisten finden Rauschgift
© Symbolbild/Bilderbox
Bei Rauschgiftkontrollen konnten mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt werden: Ein junges österreichisches Paar etwa führte laut Polizei “ein ganzes Warenlager” an Cannabisprodukten mit sich.

Nach Auffinden einer Kleinmenge Marihuana, welche ein 19-jähriger Deutscher versteckt hatte, fiel den Ermittlern laut “focus.de” ein junges Pärchen aus Österreich auf, welches mit großen Rucksäcken von einem Wochenendtrip aus Amsterdam zurückkehrte. Fast wie vermutet fand sich darin ein ganzes Warenlager an Cannabisprodukten, wie Kräutern, Tee und Keksen, welche noch auf den Wirkstoffgehalt überprüft werden. Außerdem werden die mitgeführten verbotenen Psilocybin-Pilze – Magic-Mushrooms – genannt, ein Strafverfahren nach sich ziehen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Bluttat in Götzis ... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++ - Vorarlberg/Götzis: Mopedfahrer... +++ - Noch immer mangelhafte Post-Zu... +++ - "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung