GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Liechtensteiner brachen in Dornbirner Wohnhaus ein

Polizei konnte die Einbrecher gegen 6 Uhr morgens stellen.
Polizei konnte die Einbrecher gegen 6 Uhr morgens stellen. ©Bilderbox/Symbolbild
Dornbirn - Nur kurz währte die Freude über das Diebesgut, das drei Männer bei einem Wohnungseinbruch in Dornbirn Freitagnacht gestohlen hatten. Bereits am frühen Samstagmorgen hatte die Polizei die Täter ausgeforscht.

Die drei Männer aus Liechtenstein, 17, 21 und 23 Jahre alt, waren am Freitag gegen Mitternacht in ein Wohnhaus eingebrochen und hatten dort Wertsachen im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen, so die Polizei. Im Anschluss versuchten sie, in ein Sportcenter einzubrechen, wurden dabei aber von Passanten entdeckt, worauf die Täter flüchteten.

Aus Geldnot gehandelt

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und konnte die Einbrecher um etwa 6 Uhr morgens stellen. Bei der Vernehmung gaben die Männer an, aus Geldnot gehandelt zu haben. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Dornbirn
  3. Liechtensteiner brachen in Dornbirner Wohnhaus ein
Kommentare
Noch 1000 Zeichen