Libanesischer Psychiater lief Amok – Vier Tote

Libanesischer Psychiater lief Amok – Vier Tote
Ein Psychiater ist am Mittwoch in der nordlibanesischen Ortschaft Batrumen Amok gelaufen. Aus Sicherheitskreisen hieß es, Jack Hreiki habe in der Früh einen hysterischen Anfall bekommen und sei mit einem Jagdgewehr aus seinem Haus gelaufen.

Auf der Straße habe er zwei Frauen und deren Vater erschossen, als diese gerade mit einem Auto vorbeifuhren.

Anschließend habe sich der Psychiater im Garten seines Hauses mit einem Schuss selbst getötet. Zunächst lagen keine Angaben zu einer möglichen Verbindung zwischen dem Täter und seinen drei Opfern vor. Eine der beiden Frauen war den Angaben zufolge Anwältin.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: So wird die neue "... +++ - Nationalratswahl: Die Vorarlbe... +++ - Vorarlberg: Umstrittene Hohenw... +++ - "WälderDOC": Neue App für Vora... +++ - Vorarlberger Polizisten zeigen... +++ - Vorarlberg: Verkehrsunfall in ... +++ - Keine sexuelle Belästigung mit... +++ - Vater zeigte Sohn an: Alkohol ... +++ - Land verschärft Kampf gegen Mü... +++ - Live aus Schwarzach: Wahl-Vera... +++ - Haushaltsbefragung zum Mobilit... +++ - Kampf gegen Schadstoffbelastun... +++ - Typisierungsaktion in Vorarlbe... +++ - Zumtobel gewinnt Europa Preis ... +++ - Sohn tötete Vater in Vorarlber... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung