LH Herbert Sausgruber übergab "Brückenschlag"-Zertifikat

LH Herbert Sausgruber übergab "Brückenschlag"-Zertifikat
Bregenz - Am 31. Mai hat LH Dr. Herbert Sausgruber das Zertifikat der Aktion “Brückenschlag” an den Geschäftsführer der IfS-Schuldenberatung Peter Kopf übergeben.

Die Aktion „Brückenschlag“ ermöglicht es Führungskräften aus der Wirtschaft und der Landesverwaltung soziale Einrichtungen kennen zu lernen. Zudem können auch Führungskräfte aus der Sozialen Arbeit sich in Wirtschaftsbetrieben und der Landesverwaltung informieren, wie dort der Arbeitsalltag aussieht.

Seit Jahren ist das Institut für Sozialdienste Partner des „Brückenschlags“. Im vergangenen Jahr fanden Brückenschläge von der Bregenzer Sparkasse zur IfS-Frauen-Notwohnung sowie von der IfS-Schuldenberatung zur Firma Omicron statt. Die IfS-Schuldenberatung wurde von einem Abteilungsleiter der Landesverwaltung besucht.

Wer an diesem spannenden Projekt der Vorarlberger Wirtschaft und der Sozialeinrichtungen Interesse hat, hier die Kontaktdaten: Projektleitung Tel. 05574 5404443, http://www.brueckenschlag.org/

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Ausgeglichenes Budget bleibt o... +++ - Die Benzinspur zerrinnt im Was... +++ - Nach fast fünf Jahrzehnten: My... +++ - Wasserrettung übt dieses Woche... +++ - Vorarlberg: SPÖ will Heizkoste... +++ - Vorarlberg: Austria Lustenau p... +++ - Vorarlberg: Erntedankfest in B... +++ - Prozess in Innsbruck: Landesha... +++ - Statistik Austria: Mehr Verkeh... +++ - Welt-Alzheimertag: 5000 Betrof... +++ - Miriam Höller: Das emotionale ... +++ - Kontrolle von Wettlokal unzulä... +++ - Fröhlicher Silvester ging schm... +++ - Vorarlberg: 21. Philosophicum ... +++ - "Flüchtlinge(n) helfen": Neues... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung