Mehr Nachrichten aus Lustenau
Akt.:

Letzte Austria-News vor dem Topspiel in Grödig

Jan Zwischenbrugger kann gegen Grödig nicht spielen, muss verletzungsbedingt passen. Jan Zwischenbrugger kann gegen Grödig nicht spielen, muss verletzungsbedingt passen. - © VOL.AT/Stiplovsek
Lustenau. Der Austria Lustenau Torjäger Jan Zwischenbrugger fällt für das Topspiel in Grödig aus, dafür sind Felix Roth und Thiago de Lima fit, Lukas Hefel vor BL-Debüt.

Beim heutigen Abschlußtraining vor der Auswärtsfahrt nach Grödig haben die angeschlagenen Jan Zwischenbrugger, Felix Roth und Thiago de Lima Silva einen letzten Belastungstest absolviert. Felix und Thiago haben grünes Licht für die morgige Partie gegeben. Jan Zwischenbrugger muss aufgrund von Schmerzen im Übergang Gesäßmuskel-Rücken passen.

Da bislang keine wesentliche Besserung bei Alexander Kofler (Rückenprobleme) eingetreten ist, steht der junge Lukas Hefel (18) möglicherweise vor seinem Bundesligadebüt. Lukas ist zu Beginn dieser Saison von der Akademie Vorarlberg zu den Grün-Weißen gestoßen und hütet normalerweise das Tor der Austria-Amateurmannschaft. Er hat zwei Nachwuchsländerspiele für Österreich absolviert.
Wie der gesamte Kader, reist auch Alexander Kofler mit nach Grödig. Man hat die Hoffnung auf einen Einsatz des Stammtorhüters noch nicht aufgegeben.

Begleitet werden die Vorarlberger von einem ansehnlichen Fantroß. Fast 200 Austria-Fans haben sich für die Fanfahrt angemeldet, sodaß von einer großen Unterstützung während der 90 Minuten auszugehen ist.

Für Kurzentschlossene: Anmeldung zur Fanfahrt unter info@nordtribuene.at oder unter 0650/2428445. Abfahrt 12:30 Uhr am Stadion.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Mit Lerncafé motiviert ins neue Schuljahr
Mit Beginn des neuen Schuljahres starten auch die Caritas-Lerncafés in Lustenau, Dornbirn, Götzis, Rankweil und [...] mehr »
Liebling wird vermisst!!!
Unsere ca. 6 Monate alte Tigerkatze wird seit Dienstagnacht in Lustenau (nähe Rheincenter, Radetzkystraße) vermisst. mehr »
Transferkracher für den EHC Lustenau
Endlich geht es los – nach der knapp einmonatigen Vorbereitungsphase, die für den EHC Alge Elastic Lustenau recht [...] mehr »
Heimat-Tour-Abschluss bei den Freiheitlichen in Lustenau
Auf ihrer Heimattour machten die Freiheitlichen am Dienstag, zum Abschluss, in Lustenau Station. mehr »
Galeb Lustenau war der große Abräumer
Ganz im Zeichen der Lustenauer Boccia-Spieler standen die Staatsmeisterschaften im Dreierbewewerb,  die in Hohenems [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!