Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leon Pauger mit guter Vorstellung

©Verein
Der Bregenzer Leon Pauger mit Platz 42 und einer ansprechenden Leistung bei der Junioren-Europameisterschaft in Kitzbühel.

(750m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km Laufen)

Beim ersten Antreten bei einer Europameisterschaft zeigte der junge Bregenzer (Tri Dornbirn) eine ansprechende Leistung. Nur wenige Wochen nach seinem Armbruch konnte er im Schwimmen schon wieder glänzen. Er stieg als erster Österreicher, mitten in der ersten Gruppe, mit nur 19 Sekunden Rückstand als 20. aus dem Wasser. Innerhalb kürzester Zeit schloss er am Rad zur Spitzengruppe auf. Leider kam es dann vor ihm zu einem Radsturz und die Lücke die sich dabei auftat konnte er nicht mehr zufahren. Beim anschließenden 5km-Lauf zeigte er wieder eine tolle Performance und erreichte letztendlich den 42. Rang unter den 73 gestarteten Junioren aus 26 Nationen. Er hatte knapp 3 ½ Minuten Rückstand auf den Sieger Vasco Vilaca aus Portugal. Die Form passt, die Verletzung ist überstanden, somit geht Leon Pauger mit viel Selbstvertrauen in die folgenden Rennen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Leon Pauger mit guter Vorstellung
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen