Leon Pauger mit guter Vorstellung

Akt.:
Leon Pauger mit guter Vorstellung
© Verein
Der Bregenzer Leon Pauger mit Platz 42 und einer ansprechenden Leistung bei der Junioren-Europameisterschaft in Kitzbühel.

(750m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km Laufen)

Beim ersten Antreten bei einer Europameisterschaft zeigte der junge Bregenzer (Tri Dornbirn) eine ansprechende Leistung. Nur wenige Wochen nach seinem Armbruch konnte er im Schwimmen schon wieder glänzen. Er stieg als erster Österreicher, mitten in der ersten Gruppe, mit nur 19 Sekunden Rückstand als 20. aus dem Wasser. Innerhalb kürzester Zeit schloss er am Rad zur Spitzengruppe auf. Leider kam es dann vor ihm zu einem Radsturz und die Lücke die sich dabei auftat konnte er nicht mehr zufahren. Beim anschließenden 5km-Lauf zeigte er wieder eine tolle Performance und erreichte letztendlich den 42. Rang unter den 73 gestarteten Junioren aus 26 Nationen. Er hatte knapp 3 ½ Minuten Rückstand auf den Sieger Vasco Vilaca aus Portugal. Die Form passt, die Verletzung ist überstanden, somit geht Leon Pauger mit viel Selbstvertrauen in die folgenden Rennen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Mutmaßliche Täter ... +++ - Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++ - Erster Schnee unter 1.000 Mete... +++ - Appell der Kirchen an die Regi... +++ - Staatsmeisterschaften im Halle... +++ - Vorarlberg: Umweltzeichen für ... +++ - Live von der Projektvorstellun... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung