Lenker parkte Auto auf dem Dach und ging nach Hause

Akt.:
19Kommentare
Nicht ganz vorschriftsmäßig geparkt hat ein Göfner dieses Auto. Nicht ganz vorschriftsmäßig geparkt hat ein Göfner dieses Auto. - © VOL.AT/Dietmar Mathis
Göfis - Der Hund weckte eine Familie in Göfis am Sonntag Morgen gegen 5 Uhr. Da aber nichts Außergewöhnliches zu sehen war, ging man wieder zu Bett. Erst beim Zeitungholen fiel dem Hausherrn auf: Vor der Haustür lag ein Auto auf dem Dach.

0
0

In der Nacht war ein 20-jähriger Göfner mit seinem Pkw in einer leichten Rechtskurve der Römerstraße von der Fahrbahn abgeflogen. Das Auto räumte eine "Robby-Dog"-Hundeklostation aus dem Weg, planierte vier Sträucher, ein Schubkarren mit Holz stellte ebenfalls kein Hindernis dar und zu guter Letzt wurde noch eine Gartenbank in die Isolierung der Hausmauer gequetscht.

Der Lenker und sein Beifahrer blieben unverletzt, entstiegen dem falsch geparkten Pkw und verließen die Unfallstelle zu Fuß. (red)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
19Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!