Leningrad Cowboys spielen beim Wiener Trachtenpärchenball 2012 auf

0Kommentare
Die Leningrad Cowboys haben ihr Kommen zum Trachtenpärchenball in Wien angekündigt Die Leningrad Cowboys haben ihr Kommen zum Trachtenpärchenball in Wien angekündigt - © EPA
Ein schräger Live-Act hat sich für den Wiener Trachtenpärchenball angekündigt: Die Leningrad Cowboys werden das Almdudler-Event am 7. September 2012 im Rathaus rocken. Viele Gäste freuen sich wohl schon darauf - das Ball-Highlight war in vier Stunden ausverkauft.

0
0

Einen rockigen Aufputz erhält der Trachtenpärchenball am 7. September in Wiener Rathaus: Die Leningrad Cowboys sind die Stargäste der sechsten Auflage des zünftigen Events, lüftete der Veranstalter, der Wiener Getränkehersteller Almdudler, nun das bisher gut gehütete Geheimnis um den diesjährigen Live-Act.

Leningrad Cowboys werden Covers spielen

Die 13-köpfige Band aus Finnland wird Coverversionen bekannter Rock- und Popsongs zum Besten geben. Schlechte Nachrichten gibt es für spätentschlossene Fans der Gruppe: Der Ball ist restlos ausverkauft. ier Stunden nach Verkaufsstart waren alle Tickets weg. Die Veranstalter erwarten rund 3.500 Besucher in Tracht.

Die Leningrad Cowboys werden rund 45 Minuten auf der Bühne stehen. Auch in den vergangenen Jahren sind bekannte Künstler am Ball aufgetreten, u.a. Otto Waalkes, Rainhard Fendrich oder im Vorjahr die britische Band Smokie. Weiters wird heuer DJane und Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx die Turntables bedienen.

So zünftig wird's beim Trachtenpärchenball

Doch da das Event ein zünftiges ist, wird es auch Musik geben, die dem entspricht: So werden Blasmusik und Schlagersongs die alten Gemäuer ebenfalls zum Beben bringen. Mit Spannung erwartet wird - wie jedes Jahr - das Balloutfit von Almdudler-Eigentümer Thomas Klein: Dieser kam bisher stets lustig kostümiert, unter anderem als Rathausmann, Waldmensch "Almi" oder "Mister Superdudler".

Restkarten für das Trachtenevent gibt es keine. Aufgrund der außergewöhnlich hohen Nachfrage seien alle zur Verfügung stehenden Tickets zum Verkauf freigegeben worden, teilte der Veranstalter der APA mit. Daher gebe es auch keine Abendkasse. Mit Glück wird man vielleicht noch im Internet fündig. Auf der Facebook-Gruppe "Almdudler Trachtenpärchenball" befinden sich Postings von Personen, die auf der Suche nach Eintrittskarten sind bzw. die ihre Tickets verkaufen wollen - durch das Kommen der Leningrad Cowboys könnte die Nachfrage hier noch steigen.

(apa/red)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!