Mehr Nachrichten aus Fußach
Akt.:

Leichenfund in Fußach: Identität geklärt

Identität der Leiche ist geklärt Identität der Leiche ist geklärt - © Symbolbild Bilderbox
von VOL.at/Pascal Pletsch - Fußach – Nach dem Fund einer bereits stark verwesten Leiche am 1. August konnte nun die Identität des Mannes geklärt werden. Die genaue Todesursache steht nach wie vor nicht fest, allerdings gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Korrektur melden

Am Abend des 1. August entdeckte eine Spaziergängerin in Fußach eine bereits stark verweste männliche Leiche. Der Körper lag abseits der Straße im hohen Gras und war vermutlich deshalb nicht schon früher entdeckt worden. 

Identität lange unklar

Rätsel gab allerdings die Identität des Toten auf. Erst ein DNA-Abgleich konnte nun für Aufklärung sorgen. Bei dem Toten handelt es sich um einen 49-jährigen Mann aus Fußach. Da der Fußacher wenig Kontakt zu Freunden und seiner Familie pflegte war das Verschwinden des Mannes vorerst niemandem aufgefallen. Deshalb lag zum Fundzeitpunkt auch keine Abgängigkeitsanzeige vor.

Toxikologisches Gutachten noch ausständig

Woran der Mann tatsächlich gestorben ist, ist nach wie vor nicht restlos geklärt. Die Polizei wartet hier noch auf das toxikologische Gutachten der Gerichtsmedizin um eventuell nähere Aufschlüsse auf die Todesursache zu erlangen. Ein Fremdverschulden ist allerdings äußerst unwahrscheinlich, wie die ermittelnden Beamten gegenüber VOL.AT erklärten. (PPL)

Werbung


Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Fußach: Fitnessstudio im Freien
  Wer seine Fitness trainieren möchte, muss dazu nicht unbedingt ein Studio aufsuchen. Die Gemeinde Fußach stellte [...] mehr »
„Fußacher Bote“ für Briefmarkenfreunde
  Ein faszinierendes Stück Vorarlberger Postgeschichte ist mit einer Sonderbriefmarke gewürdigt worden. „Der [...] mehr »
Sondermarke zum „Fußacher Boten“
  Die Post stellt in Fußach die Sondermarke „Der Fußacher Bote“ vor. Aus diesem Anlass wird am Samstag, den 27. [...] mehr »
Ergebnisse – Kumm, lauf mit! 21. 9. 2014 in Satteins
Unter dem Motto: „Kumm, lauf mit!“ nahmen auch vier Damen und zwei Herren vom MARATHON TEAM FUSSACH am vergangenen [...] mehr »
Erfolgreiches Junior-Team in Satteins!
Zu unseren alljährlichen Lauf-Höhepunkten zählt die Veranstaltung „Kumm, lauf mit“ in Satteins, die am Sonntag, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!