GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SAAC Lawinen-Quickies bei den Freeride Testivals Warth-Schröcken und Kaunertal

FreerideTestival 2016
FreerideTestival 2016 ©Daniel Zangerl
Lech. Beim größten Freeride-Skitest der Alpen werden Anfang März nicht weniger als 28 Aussteller ihr Equipment für den Winter 2016/2017 präsentieren.

SAAC ist im Rahmenprogramm der FreerideTestivals 2016 presented by BMW xDrive in Warth-Schröcken und im Kaunertal mit kostenlosen halbtägigen Lawinen-Quickies vertreten.
Das FreerideTestival 2016 presented by BMW xDrive macht am 5./6. März in Warth-Schröcken am Arlberg Station und eine Woche später, am 12./13. März, auf dem Kaunertaler Gletscher. Beide Skigebiete zählen zu den besten und schneesichersten Freeride-Revieren der Alpen und sind Garanten für massig Powder. Außerdem tut sich Warth-Schröcken als SAAC-Partner mit den SAAC series in Sachen Risikomanagement bei Freeridern besonders hervor. Drei kostenlose Basic Camps und drei weiterführende SAACnd Step Camps stehen jeden Winter dort auf dem Programm. Dennoch reißt die Nachfrage nach Lawinenkursen nicht ab. Mit den Lawinen-Quickies bei den FreerideTestivals gibt es jetzt daher noch eine weitere Möglichkeit, sich bei SAAC kostenloses Lawinenwissen abzuholen.

Während die Skihersteller, Sicherheitsausrüster und Zubehör-Lieferanten zum FreerideTestival bereits die Ski, Stöcke, Helme und Brillen der kommenden Saison mitbringen und so allen Interessierten kostenlos die Möglichkeiten bieten, vorab Material zu testen, welches erst im Herbst 2016 in die Shops kommen wird, ist SAAC mit Lawinenkunde-KnowHow vor Ort und informiert kostenlos in kurzen Einheiten über wichtige Verhaltensmaßnahmen zur Risikominimierung im Backcountry. Denn über Lawinen und alpine Gefahren kann man bekanntlich nie genug wissen, wie dieser Winter leider bereits mehrfach auf tragische Weise gezeigt hat.

SAAC-Lawinen-Quickies
Jede Information zum Verhalten im Backcountry kann eine wichtige sein. Halbtägige Einheiten sollen bei den FreerideTestivals 2016 die grundlegendsten Maßnahmen und Werkzeuge liefern. Dazu sind staatlich geprüfte Berg- und Skiführer des Vereins hinter der Initiative SAAC in Warth-Schröcken und im Kaunertal mit dabei. Sie erklären in 2,5 Stunden, worauf man beim Verlassen der markierten Pisten achten muss, was unbedingt zur Ausrüstung gehört und welche einfachen Regeln es gibt, um das Risiko im freien Gelände zu reduzieren. Lawinen-Pieps, Schaufeln und Sonden stellt SAAC wie immer leihweise gratis zur Verfügung und auch ein Run mit Guide im Gelände geht sich bei den Lawinen-Quickies aus.

SAAC-LAWINEN-QUICKIES WARTH-SCHRÖCKEN
Samstag 05.03.2015
Gruppe I 10:00 – 12:30 Uhr    Gruppe II  13:30 – 16:00 Uhr
Sonntag  06.03.2015
Gruppe I  10:00 -12:30 Uhr    Gruppe II   13:30 – 16:00 Uhr

SAAC-LAWINEN-QUICKIES KAUNERTALER GLETSCHER
Samstag 12.03.2015 
Gruppe I 10:00 – 12:30 Uhr    Gruppe II  13:30 – 16:00 Uhr
Sonntag  13.03.2015
Gruppe I  10:00 -12:30 Uhr    Gruppe II   13:30 – 16:00 Uhr

Teilnahme kostenlos!
Treffpunkt: SAAC-Zelt im Testival-Gelände

Anmeldung vorab per Mail an anmeldung@saac.at. Alles weitere zu SAAC gibt’s auf www.saac.at

Mehr über das FreerideTestival 2016 presented by BMW xDrive auf www.freeride-testival.com

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Lech
  3. SAAC Lawinen-Quickies bei den Freeride Testivals Warth-Schröcken und Kaunertal
Kommentare
Noch 1000 Zeichen