Fünfter Intersport Arlberg wurde in Lech eröffnet

Von Gemeindereporter Doris Burtscher
Intersport Eröffnung Lech
Intersport Eröffnung Lech - © Doris Burtscher
Mit der Eröffnung eines weiterten Arlberg Intersport Geschäftes gibt es eine neue Adresse für Sportfans.

Auf sportlichen neuen 300 Quadratmeter finden Einheimische und Gäste alles für die perfekten sportlichen Aktivitäten. Viel Holz, frisches Ambiente und nostalgische Bilder an den Wänden: so sieht der neue Intersport in Lech aus. Die Vorarlberger Gastlichkeit der alten Stube verbindet sich hier mit den Hightech-Elementen eines modernen Unternehmens. Christoph Tilg, Shopleiter des neuen Intersport Arlberg, freut sich mit seinen Mitarbeitern auf den Start: „Wir bieten in unserem neuen Shop alles für den Sport im Sommer und im Winter in unserer wundervollen Region. Mit dem neuen Shop gehören nun zehn Standorte zu Intersport Arlberg. Sport ist wichtig Das sind acht Intersport Shops in St. Anton, St. Christoph, Stuben und nun neu in Lech sowie zwei Modegeschäfte in St. Anton. Im gesamten Unternehmen sind insgesamt 90 Mitarbeiter, davon drei Lehrlinge, beschäftigt. Bei der Eröffnung konnten die zwei Geschäftsführer Michael Ess und Patrick Pankratz zahlreiche Gäste im neuen Geschäft begrüßen, welches sie in einer kurzen Umbauphase geschäftstauglich gemacht haben. Neben Lecherinnen und Lecher, Nachbarn, Geschäftspartner und Vertreter aus Politik, konnten sie auch Kunden, Geschäftsfreunde und offizielle Vertreter aus den fünf klassischen Arlberggemeinden zur Eröffnung willkommen heißen. „Sport ist wichtig für den Ort, für den Tourismus, für jeden Einzelnen, für die Heimat – so Pfarrer Jodok Müller anlässlich der Segnung des neuen Geschäftes. „Lech und St. Anton scheint zusammen zu wachsen, nicht nur über die Skilifte oder den Skiclub, sondern jetzt auch über Geschäfte“, freute sich Vizebürgermeister Elmar Beiser über den „Tiroler Zuwachs“ in Lech. Verbindende Worte Er sieht im neuen Geschäft auch einen Baustein, der das Ortszentrum verlängert. Florian Werner (Hospiz St. Christoph) begrüßte in seinen verbindenden Arlbergworten den Zuwachs an Sportgeschäften und gratulierte dem Geschäftsführerduo Michael Ess und Patrick Pankratz für den Mut, dieses Geschäft zu eröffnen und wünschte ihnen alles Gute. Mit dem Umbau konnte der bestehende Charakter erhalten werden und aus dem früheren Gastbetrieb wurde ein bodenständiges aber sehr modernes neues Geschäftslokal.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Secret Room" & "Escaperoom": ... +++ - Vorarlberg: Großeinsatz bei Ac... +++ - Vorarlberg: Schallende Ohrfeig... +++ - Klage: Im Lift am Dornbirner B... +++ - Vorarlberg: Unbekannte zerstec... +++ - Naturgewalt in der Ägäis - Vor... +++ - Impfstoffengpässe auch in Vora... +++ - Antenne Vorarlberg Badespass -... +++ - Lauterach: Bauarbeiten in der ... +++ - Nachruf: Rosa Russ (1924–2017)... +++ - Anrainer vs. Großprojekte - Vo... +++ - Vorarlberg: Arbeiter in Gaschu... +++ - Vorarlberg: Alkoholisierter Ma... +++ - Mädchen flüchtet nach Unfall i... +++ - Vom Balkon gestürzt: Tödlicher... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Lech.
VOL.AT

Suche in Lech

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84590 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 64830 Punkte
10 Jasser online mehr
Neues aus Lech