GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Radeln hält jung

Diesem Moto kamen rund dreißig Mitglieder des Seniorenring Lauterach nach und machten Mitte Juni eine Radtour nach Dornbirn ins Gütle.

Treffpunkt zu dieser von Bruno Hartmann geplanten Radtour war der Sportplatz im Ried, von wo es bei herrlichem Sommerwetter durchs Ried in Richtung Martinsruh am Tierschutzheim vorbei und weiter bis zur Furt ging. Von hier führt die Route entlang der Dorbirner Ache bis zur Sägerbrücke und weiter geht’s vorbei an der bekannten Großbäckerei, welche die Umgebung mit herrlichem Duft von frisch gebackenem Hefegebäck erfüllt. Nach der Talstation der Karrenseilbahn geht es die letzten paar hundert Meter in der Zielgeraden ins romantisch gelegene Gasthaus Gütle, welches ursprünglich von Franz Martin Hämmerle im Jahre 1864 als Wohnhaus für die Werkmeister der Weberei und Spinnerei errichtet wurde. Nachdem man sich im gemütlichen Gastgarten mit den exzellent zubereiteten Speisen gestärkt hatte, machte man sich wieder auf den Rückweg, welcher in etwas geänderter Route wieder nach Lauterach führte. Hier wurde noch ein Einkehrschwung in Michi´s Cafe gemacht, um sich bei einem feinen Eisbecher oder kühlem Getränk nach der Radtour unter der heißen Sommersonne zu erfrischen. Für die Teilnehmer waren es einmal mehr ein paar wunderschöne Stunden im Kreise lieber Freunde.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Lauterach
  3. Radeln hält jung
Kommentare
Noch 1000 Zeichen