Lauterach: Mit E-Bike tödlich verunglückt

Akt.:
3Kommentare
Tödlicher Fahrradsturz in Lauterach
Tödlicher Fahrradsturz in Lauterach - © Symbolbild-Bilderbox
Lauterach – Ein 80-jähriger E-Biker-Fahrer ist am Donnerstagabend leblos in einem Riedgraben in Lauterach entdeckt worden.


Laut Polizei-Informationen handelt es dabei um einen in der Schweiz lebenden Vorarlberger. Ein Zeuge hatte den Mann mit seinem Fahrrad in einem Riedgraben in der Nähe des Jannersees entdeckt und gegen 19:20 Uhr die Polizei verständigt. Beim Eintreffen der Beamten fanden sie den Verunglückten leblos vor. Der Mann dürfte bei dem Unfall einen Genickbruch erlitten haben, so die Polizei gegenüber VOL.AT.

Der Mann hatte sich offenbar in einer Riedhütte aufgehalten und dürfte bei der Heimfahrt vom Weg abgekommen und gestürzt sein. Man gehe von einem Unfall aus, hieß es seitens der Exekutive. Zeugen für den Hergang gebe es nicht.

(VOL.AT)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Zwei Meister stehen fest - all... +++ - Dadic nach erstem Götzis-Tag ... +++ - 5.000 Frauen beim 8. Bodensee ... +++ - Vorarlberger Formula Unas freu... +++ - NEOS-Strolz wünscht sich Schw... +++ - Lebensmittelversorgung im Dorf... +++ - Räikkönen holt sich vor Vett... +++ - G-7-Gipfel endet im Streit mit... +++ - Nippel-Alarm bei "The Vampire ... +++ - SPÖ Vorarlberg will Urwahl ü... +++ - Tausende Fans trotzen der Glut... +++ - Nach Sturz in Bregenzer Ache: ... +++ - Im Überholverbot Taxi überho... +++ - 6 Tipps gegen Stolpersteine be... +++ - Unfall mit E-Bike-Fahrer +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung