Akt.:

Lamb of God Sänger Randy Blythe wurde nach Tod eines Fans in Prag verhaftet

Randy Blythe, der Sänger von Lamb of God, wurde in Prag verhaftet Randy Blythe, der Sänger von Lamb of God, wurde in Prag verhaftet - © Vienna.at/Alexander Blach
Der Sänger der amerikanischen Metal Band Lamb of God, Randy Blythe, wurde in Prag verhaftet. Er wird der Körperverletzung mit Todesfolge beschuldigt.

Randy Blythe, Frontmann der US-amerikanischen Metal-Band Lamb of God, ist vor einem Auftritt in Prag verhaftet worden. Er wird der Körperverletzung mit Todesfolge beschuldigt.

Lamb of God Sänger Randy Blythe verhaftet

Der Amerikaner hatte laut Prager Medienberichten nach einem Konzert vor zwei Jahren in Prag einen Fan so schwer verletzt, dass dieser kurz darauf verstarb. Der Leadsänger von Lamb of God war damals nach dem Auftritt in eine Schlägerei mit einem Fans verwickelt, dieser erlitt schwere Verletzungen und verstarb kurz darauf. Drogen als Todesursache konnten ausgeschlossen werden.

Jetzt wurde der Lamb of God Sänger, Randy Blythe,  vor einem Konzertauftritt in Prag verhaftet. “Der Sänger einer ausländischen Band wird der Körperverletzung mit Todesfolge beschuldigt”, teilte eine Sprecherin der tschechischen Polizei am Freitag, den 29. Juni mit.

(Red./APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Elke Lichtenegger bricht nach Shitstorm im Ö3-Studio zusammen
Ein Interview mit Okto-TV und unbedachte Äußerungen zur österreichischen Musikszene wurde Ö3-Moderatorin Elke [...] mehr »
Waves Vienna von 2. bis 4. Oktober mit Vlasta Popic und Scott Matthew
Der Termin für das Waves Vienna 2014 steht bereits fest: Das Wiener Cubfestival findet von 2. bis 4. Oktober statt. [...] mehr »
Pet Shop Boys treten beim Jazz Fest Wien auf
Im Rahmen ihrer "Electric"-Tour kommen die Pet Shop Boys am 4. Juli für ein Konzert zum Jazz Fest Wien in die Staatsoper. mehr »
Das ist das Line-Up am Nova Rock 2014
Im Juni wird am Gelände des Nova Rock Festivals wieder gerockt und gefeiert. In diesem Jahr haben wieder zahlreiche [...] mehr »
Countdown zum Song Contest: Conchita Wurst lud zur Verabschiedungsparty
Conchita Wurst setzt die Segel in Richtung Kopenhagen. Daher lud die Wurst zur Verabschiedungsparty auf die Wiener [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!