Mehr Nachrichten aus Meiningen
Akt.:

Ländle-Transfers finden großen Absatz

Reinaldo Ribeiro kann krankheitsbedingt derzeit nicht für Andelsbuch spielen. Reinaldo Ribeiro kann krankheitsbedingt derzeit nicht für Andelsbuch spielen. - © VOL.AT/Luggi Knobel

Andelsbuch/Feldkirch/Bludenz/Meiningen. Bei vielen Vorarlberger Amateurmannschaften gibt es aufgrund von Zu- und Abgängen eine neue Kaderzusammenstellung und die Hoffnung auf einen goldenen Frühling.

FC ANDELSBUCH: Personalsorgen beim RLW-Klub FC Andelsbuch. Mit Kapitän Rene von der Thannen (Leiste- genaue Diagnose steht noch aus) und Torjäger Reinaldo Ribeiro (Thrombose) muss der Wälderverein auf zwei wichtige Stützen für längere Zeit verzichten. Mit Ahmet Cil (Hatlerdorf) wird ein ehemaliger RLW-Spieler bei den Andelsbuchern getestet und könnte als Nachfolger von Ueverton da Silva im Frühjahr bei den Wäldern spielen.  

PROBE: Ex-SC Bregenz und BW Feldkirch-Stürmer Burhan Yilmaz weilt zur Zeit auf einem einwöchigen Probetraining in Estland und hofft beim Erstligaklub Tammeka Tartu auf einen Profivertrag.

BW FELDKIRCH: Keine Freigabe erhielt Cotrainer und Innenverteidiger Akif Cengiz von den BW-Verantwortlichen. Cengiz stand in Andelsbuch auf der Wunschliste ganz oben, aber ein Wechsel scheiterte aus den bestimmten Gründen.

RÄTIA BLUDENZ: Erster Neuzugang bei Rätia Bludenz ist Johannes Bitsche, der vom Nachbarklub Thüringen kommt.

SK MEININGEN: Erster Abgang verzeichnet SK Meiningen. Cihat Kilic zieht es zurück zum Stammklub VfB Hohenems.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Spitzenduell in Wolfurt – live auf VOL.AT
Drei interessante Spiele, darunter der Hit Wolfurt gegen Andelsbuch, werden am Sonntag in der Vorarlbergliga [...] mehr »
Reinhard Franz und „Opas Diandl“ im Bahnhof Andelsbuch
Am Mittwoch, 30. April, 20 Uhr, spielt der in Höchst lebende Reinhard Franz im Bahnhof Andelsbuch. Er stellt sein [...] mehr »
Der FC Andelsbuch vergab „indirekt“ Punkte
Der FC Bizau hat nach dem Sieg in Andelsbuch bereits sechs Punkte Vorsprung. Andelsbuch. „So etwas kann man höchsten [...] mehr »
Andelsbuch 1b siegte im Derby
Andelsbuch. Mit sieben Punkten aus den ersten vier Frühjahrspartien können sich die 1b-Kicker vom Simma Electronic FC [...] mehr »
Bizau mit Riesenschritten Richtung Meistertitel
Mit dem 1:0-Auswärtssieg im Wälderderby in Andelsbuch vor 1200 Zuschauern baut Tabellenführer Bizau die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!