Ländle Miss macht den Ankick im Reichshofstadion

Von Thomas Knobel
Akt.:
0Kommentare
Miss Vorarlberg Lourdes Gomez macht den Ankick im Reichshofstadion. Miss Vorarlberg Lourdes Gomez macht den Ankick im Reichshofstadion. - © VOL.AT/Philipp Steurer
Lustenau. Am Freitag steht die 13.Runde in der HfM-Liga an, und mit dem SV Horn, 18.30 Uhr, Reichshofstadion, präsentiert sich ein auswärtsstarker Aufsteiger in Lustenau.

0
0

10 von 17 Saisonpunkten haben die Niederösterreicher in der Fremde geholt, und dabei beispielsweise den Aufstiegsaspiranten SV Grödig geschlagen. Vor der Konterstärke der Streiter-Elf sind die Grün-Weißen also eindringlich gewarnt. Gut, dass die angeschlagenen Spieler aus der Vorwoche (Thiago, Zwischenbrugger, Tipuric und Aguilar) am Montag wieder fit ins Mannschaftstraining eingestiegen sind. Coach Helgi Kolvidsson hat also die Qual der Wahl, wen er am Freitag auflaufen lässt, um nach der Länderspielpause möglichst direkt wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden.

Miss Vorarlberg macht den Ankick

Den Anstoß wird pünklich um 18:30 Uhr von der amtierenden Miss Vorarlberg Lourdes Gomez durchgeführt. Präsentiert wird die 17-jährige Wolfurterin vom Ford Autohaus Wehinger (Dornbirn), das im Rahmen des Spiels den neuen Ford B-Max ausstellen wird.

Gewinnspiel Harley-Davidson

Unter dem Motto "Years of Freedom" stellt Moto Weder aus Au (Schweiz) darüber hinaus die neue Modellflotte der schweren Bikes anlässlich 110 Jahre Harley-Davidson vor. Die Stadionbesucher können dabei am Infostand auf der Tartanbahn tolle Preise im Gesamtwert von etwa 1000,- Euro gewinnen. Unter anderem ein Wochenende Harley-Davidson fahren, Tagestouren, orginal Rucksäcke und Bekleidungsstücke der Kultmarke!

"ZIMA sucht den Superfan" - Finale

In der Halbzeit steigt dann das Finale der Aktion "ZIMA sucht den Superfan". Die drei Finalisten werden das Spiel vom Spielfeldrand auf einer ZIMA-Couch verfolgen können und in der Halbzeit im Elfmeterduell den Superfan ausschießen.

Für Spannung auf dem Feld und abseits des Feldes ist also bestens gesorgt.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!