Kurze Sperre der A 14 Rheintal/Walgau Autobahn am 25. April

10Kommentare
Aufgepasst am 25. April!
Aufgepasst am 25. April! - © Steurer
Am 25. April kommt es im Bereich des Autobahnknotens Dornbirn-Nord zu einer kurzen Sperre beider Richtungsfahrbahnen der A 14 Rheintal/Walgau Autobahn.

Grund dafür: Die Vorarlberger Illwerke bauen eine Mittelspannungsfreileitung ab, die über die Autobahn verläuft. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb von 20.00 bis 20.15 Uhr gesperrt werden.

Die Umleitung führt über die Ausfahrt Dornbirn-Nord in Fahrtrichtung Bregenz – in Richtung Tirol über die Anschlussstelle Wolfurt-Lauterach bzw. über die Bundesstraße.

Auch die Autobahnauffahrt Dornbirn Nord in Fahrtrichtung Deutschland ist dann gesperrt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neues Direktorium für die Wirt... +++ - Erste Schneeflocken im Ländle +++ - Teddybärkrankenhaus kommt ins ... +++ - Tiere auf der Fahrbahn: Pfände... +++ - Seequartier Bregenz: Neue Plän... +++ - Opferschutz in Vorarlberg: Ang... +++ - Vorarlberg zahlte 2017 bereits... +++ - Schwerer Verkehrsunfall auf de... +++ - Kinderbetreuung: Vorarlberger ... +++ - Ermordete Schwangere in Vorarl... +++ - Parteien zur Nationalratswahl:... +++ - 29-jähriger Vorarlberger Schüt... +++ - Ohne Mama auf dem Schulweg: In... +++ - Vorarlberger Freiheitliche for... +++ - Vorarlberg: Unfall nahe Pfände... +++
10Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung