GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kurze Sperre der A 14 Rheintal/Walgau Autobahn am 25. April

Aufgepasst am 25. April!
Aufgepasst am 25. April! ©Steurer
Am 25. April kommt es im Bereich des Autobahnknotens Dornbirn-Nord zu einer kurzen Sperre beider Richtungsfahrbahnen der A 14 Rheintal/Walgau Autobahn.

Grund dafür: Die Vorarlberger Illwerke bauen eine Mittelspannungsfreileitung ab, die über die Autobahn verläuft. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb von 20.00 bis 20.15 Uhr gesperrt werden.

Die Umleitung führt über die Ausfahrt Dornbirn-Nord in Fahrtrichtung Bregenz – in Richtung Tirol über die Anschlussstelle Wolfurt-Lauterach bzw. über die Bundesstraße.

Auch die Autobahnauffahrt Dornbirn Nord in Fahrtrichtung Deutschland ist dann gesperrt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Kurze Sperre der A 14 Rheintal/Walgau Autobahn am 25. April
Kommentare
Noch 1000 Zeichen