Krumbach: Lkw des Winterdienstes kollidiert mit Pkw – 26-Jährige verletzt

Akt.:
8Kommentare
Krumbach – In ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt wurde eine 26-jährige Pkw-Lenkerin bei einem Verkehrsunfall in Krumbach am frühen Samstag Morgen.

Zur Kollision zwischen einem Lkw des Winterdienstes und dem Pkw war es es kurz nach 4 Uhr auf der Vorderwälderstraße zwischen Doren und Krumbach gekommen. Die junge Frau war mit ihrem Fahrzeug auf der L4 von Doren in Fahrtrichtung Krumbach, der Lkw zur selben Zeit in Richtung Doren unterwegs. Obwohl die 26-Jährige nach Angaben der Polizei auswich und ihr Fahrzeug bis zum äußersten rechten Fahrbahnrand lenkte, wurde ihr Pkw vom Salzstreuwagen seitlich erfasst.

Von Feuerwehr aus Auto befreit

Durch den heftigen Aufprall wurde die Frau im Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrem Pkw befreit und nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Bregenz gebracht werden.

Der 19-jährige Lkw-Lenker erlitt einen Schock, blieb jedoch ansonsten unverletzt. Im Einsatz waren neben Rettung und Notarzt auch die Feuerwehren Krumbach und Lingenau mit insgesamt rund 35 Mann. Während des Einsatzes musste die L4 im Unfallbereich komplett gesperrt werden. (red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Hitzewelle findet ... +++ - Vorarlberg: Kinderhaus am Ente... +++ - Vorarlberg: Bitschi wiederholt... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: Sanierung... +++ - Weder Raubüberfall noch Falsch... +++ - Kopf: Kandidatur nur auf der R... +++ - Vorarlberg: Hangbrand bei Basi... +++ - Immer mehr Vorarlberger invest... +++ - Vorarlberg/Hard: Handys gestoh... +++ - Große Begeisterung beim ländle... +++ - Vorarlberg/Dornbirn: 25-Jährig... +++ - Vorarlberg: Auto hat sich in D... +++ - Mathias "Alpinfitness" Nesenso... +++ - 24-Stunden im Zeichen der Bull... +++ - Vorarlberg: Verdächtiges Gepäc... +++
8Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung