GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Krönender Abschluss

AKA U15-Trainer Klaus Nussbaumer freute sich mit seinen Jungs über ein gelungenes Saisonfinale mit einem Sieg gegen St. Pölten.
AKA U15-Trainer Klaus Nussbaumer freute sich mit seinen Jungs über ein gelungenes Saisonfinale mit einem Sieg gegen St. Pölten. ©cth
Alle drei AKA-Teams siegen gegen St. Pölten.
Krönender Abschluss

Dornbirn/Bregenz. Alles war angerichtet für einen perfekten Saisonabschluss für die Ländlekicker der U18, U16 und U15-Auswahlen. Beim Heimspiel gegen die AKA St. Pölten konnten alle drei Teams punkten.

Den Auftakt machte die U15-Elf vom Trainerduo Klaus Nussbaumer und Helmut Hafner, die im letzten Saisonspiel ihrem Trainer (Nussbaumer wechselt zu Langenegg) das schönste Abschiedsgeschenk lieferte: Ein makelloser 5:1 Sieg gegen die Alterskollegen aus Niederösterreich. Auch die U16 siegte verdient mit 3:2 und die U18-Mannschaft beendete ihre AKA-Zeit mit einer tollen Leistung und einem 5:3 Erfolg. Im Anschluss an die Partien gab es eine kleine Verabschiedungszeremonie für die scheidenden Trainer, die U18-Mannschaft und einige Spieler, die sich Profiverträge sichern konnten. Darunter auch der 16-jährige Dornbirner Amir Abdijanovic, der ab kommender Saison zum VFL Wolfsburg wechselt.

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Dornbirn
  3. Krönender Abschluss
Kommentare
Noch 1000 Zeichen