Akt.:

Kristen Stewart lässt sich wieder blicken

Man hat die Schauspielerin gestern wieder in LA gesehen Man hat die Schauspielerin gestern wieder in LA gesehen - © EPA
Kristen Stewart lässt sich erstmals nach dem Skandal wieder blicken. Sie betrog ihren Freund Robert Pattinson mit einem verheirateten Mann. Die 22-jährige machte einen verloren Eindruck als sie von den Paparazzi fotographiert wurde.

 (2 Kommentare)

Nach dem Bekanntwerden ihrer Affäre mit Rupert Sanders hielt sich Kristen Stewart versteckt und wurde nun das erste mal wieder gesehen. Sie sah blass aus, als sie gestern mit einer Baseballkappe, grauen Jeans und einem abgeschnittenen T-Shirt in Los Angeles fotographiert wurde:”Natürlich ist sie fertig und einsam”, bestätigte ein Freund gegenüber ‘Grazia’. “Sie hat Angst vor den Reaktionen. Sie denkt, dass sie nicht die Einzige sein sollte, die leidet, denn schließlich trägt Rupert einen genauso großen Teil der Schuld. Sie weiß, dass sie einen Fehler gemacht hat und es tut ihr leid.”

Kristen Stewart zeigt Reue

Ropert Pattinson bekam unterdessen unerwartete Unterstützung: Leonardo DiCaprio fragte den Twilight-Star, ob er mit ihm in Puerto Rico Urlaben machen wolle. Gerüchte kursieren, dass die gemeinsame Freundin Reese Witherspoon vermittelt hat. “Leo ist seit Jahren ein Vorbild von Rob und Rob war total überrascht, als Leonardo ihn anrief. Er lud Rob ein, ihn im Urlaub zu begleiten, wenn er in Puerto Rico zu der Abschlussfeier des von ihm produzierten ‘Runner, Runner’ fliegt. Leo möchte eine Villa an einem geheimen Ort buchen und seine Kumpel können da in Ruhe feiern. Er hat ein Auge auf Rob gehabt, seit die Leute ihn den ‘nächsten Leonardo DiCaprio’ nannten. 

© Cover Media

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 2

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Streit mit Partnervermittlung: Conchita Wurst will 20.000 Euro
Man dürfe Toleranz nicht mit Ausbeutung verwechseln, meint der Manager von Conchita Wurst bezüglich einer [...] mehr »
Nach MTV Awards: Miley Cyrus’ obdachloser Freund stellte sich Polizei
Der obdachlose Bekannte von US-Sängerin Miley Cyrus (21), der die Musikerin zu den MTV Video Music Awards begleitet [...] mehr »
Helene Fischer “schockiert” über Mobbing-Vorwürfe
Eisenstadt - Ein burgenländischer Fan des Schlagerstars Helene Fischer hat am Donnerstag mit Mobbing-Vorwürfen für [...] mehr »
Anwälte von Conchita Wurst fordern Schadenersatz von Partneragentur
"Auf wen oder was Sie stehen, ist mir Wurst!" in Kombination mit dem Bild einer sich den Bart rasierenden Dame - dieses [...] mehr »
Heimliche Hochzeit: Angelina Jolie und Brad Pitt sollen geheiratet haben
Am vergangenen Wochenende sollen sich Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt endlich das Ja-Wort gegeben [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!