Krippenausstellung der „Rankler Krippeler“

Von Gemeindereporter Helmut Welte
Akt.:
Die Besucher freuen sich bereits jetzt auf das Vereins-Highlight die Krippenausstellung im Rankweiler Vereinshaus
Die Besucher freuen sich bereits jetzt auf das Vereins-Highlight die Krippenausstellung im Rankweiler Vereinshaus - © hw
Die diesjährige Krippenausstellung der Krippenfreunde Rankweil findet vom Freitag den 2. Dezember bis Sonntag den 4. Dezember im Rankweiler Vereinshaus statt.

 Rankweil (hw) „Ihr werdet ein Kind finden, das in Windeln gewickelt in einer Krippe liegt“, so sprach der Engel zu den Hirten, wie im Lukas-Evangelium nachgelesen werden kann. Schon früh haben sich Künstler der berühmten Weihnachtsgeschichte angenommen, denn bereits im 4. Jahrhundert gab es in Italien bildliche Darstellungen der Geburt Christi.
Als „Vater der Weihnachtskrippe“ gilt aber Franz von Assisi. Er wollte den Menschen, die nicht lesen konnten, die Weihnachtsgeschichte näher bringen. So entstand die erste lebende Krippe als ein Symbol der Armut und der Besitzlosigkeit. Seit dem 15. Jahrhundert gab es zunächst in Italien und Spanien, später auch in Deutschland Weihnachtskrippen mit Holzfiguren. Im Laufe der Zeit entwickelten sich Krippen unterschiedlicher Stilprägungen, die unsere Vorstellungen von einer Weihnachtskrippe bis heute prägen.
An die 100 verschiedenste Weihnachtskrippen im heimatlichen und orientalischen Stil, Schnee-, Schwamm und Laternenkrippen, welche in den fünf Herbstkursen 2016 von den Kursteilnehmern gebaut wurden, werden präsentiert. Zudem können die Krippen, die im diesjährigen Kinderkrippenkurs hergestellt wurden und auch einige Krippen von Kurslehrern bei der Ausstellung bewundert werden.
Die Krippenausstellung wurde am Freitag, 2. Dezember um 18.30 Uhr, feierlich mit der Krippensegnung durch Pfr. Paul Burtscher eröffnet. Der Nikolaus besucht wieder die jüngsten Ausstellungsbesucher.
Sie können die Ausstellung Sa. Und So. von 10.00 bis 18.00 Uhr zusätzlich selbstverständlich bei freiem Eintritt besuchen. Für eine feine Bewirtung der Gäste sorgen die Rankweiler Krippeler.

Rankweiler Krippenausstellung 2016
im Vereinshaus Rankweil, Untere Bahnhofstr. 10

Ausstellungsprogramm bzw. Zeiten:
Freitag, 2. Dezember um 18.30 Uhr
Eröffnungsfeier mit Krippensegnung Pfr. Paul Burtscher
Musikalische Umrahmung mit dem Kinderchor
„Frechdax“ aus Götzis
Es kommt der Nikolaus

Samstag, 3. Dezember
10.00 – 18.00 Uhr Ausstellung
19.00 Uhr Jahreshauptversammlung mit anschließendem Preisjassen

Sonntag, 4. Dezember
9.00 Uhr Messfeier zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder in der Basilika
10.00 – 18.00 Uhr Ausstellung

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!