Kriessern: Artgeschützter Leguan in Koffer geschmuggelt

Akt.:
Die Einfuhr des artgeschützten Tieres ist bewilligungspflichtig.
Die Einfuhr des artgeschützten Tieres ist bewilligungspflichtig. - © Grenzwachtregion III
Vor wenigen Wochen hat das Schweizer Grenzwachtkorps im St. Galler Rheintal den Schmuggel eines artgeschützten Leguans aufgedeckt. Das Tier wurde in einem viel zu kleinen Behälter transportiert!

Am 20. Dezember 2016 kontrollierten Grenzwächter am Grenzübergang Kriessern einen Italiener (25) in einem Reisebus bei der Einreise in die Schweiz. Anlässlich der Kontrolle untersuchten die Grenzwächter das Gepäck des Italieners. Im Koffer befand sich ein Leguan in einer viel zu kleinen Plastikbox. Die Einfuhr des artgeschützten Tieres ist bewilligungspflichtig.

Grenzwachtregion III Grenzwachtregion III ©

Da die Person keine Dokumente vorweisen konnte und der Weitertransport für das Tier nicht zumutbar gewesen wäre, wurde es beschlagnahmt und einer fachkundigen Einrichtung übergeben. Der fehlbare Reisende muss mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung