GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Konkurrenz für Tesla: Lucid Motors greift mit 1000 PS E-Auto an!

Lucid Motors will am E-Auto-Markt mitnaschen.
Lucid Motors will am E-Auto-Markt mitnaschen. ©Lucid Motors
Das amerikanische Startup Lucid Motors will mit seinem Boliden Branchenführer Tesla Konkurrenz machen. Ist Lucid Motors schon so weit?
E-Auto von Lucid Motors
NEU

Ab 60.000 Dollar: Mit diesem Einsteigerpreis will Lucid Motors Air seine 400 PS starken Basismodelle an den Mann und die Frau bringen und somit auch am Elektroauto-Kuchen mitnaschen. Das hinterradangetriebene Basismodell wartet laut Hersteller mit einer Reichweite von 400 Kilometer. Etwas teurer wird es für die vom Unternehmen aufgelegte Launch-Edition. Für die ersten 255 vollausgestatteten Modelle mit 1.000 PS muss man schon über 100.000 Dollar berappen. Unter der Haube schlummern klassische knapp 90 kWh starke Lithium-Ionen-Batterien von Samsung, die eine Reichweite von mehr als 640 Kilometer garantieren sollen.

Video: Konkurrenz für Tesla

In 2,69 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Das Startup hat seine E-Motor-Technik in einen Mercedes V-Klasse verpackt. Die veröffentlichten Leistungsdaten sind beeindrucken: Das E-Auto beschleunigt in 2,69 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Laut Lucid Motors wird das Serienmodell rund 500 Kilogramm leichter als der Prototyp. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei über 300 km/h liegen, wird aber im Serienauto wohl früher abgeriegelt. Mit einer Anzahlung in Höhe von 25.000 Dollar, kann man die erste Edition vorbestellen. Gegen 2.500 Dollar ist die normale Version bestellbar.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Auto
  3. Konkurrenz für Tesla: Lucid Motors greift mit 1000 PS E-Auto an!
Kommentare
Noch 1000 Zeichen