Mehr Nachrichten aus Hohenems
Akt.:

Kollision in Hohenems: Zwei Pkw-Lenkerinnen verletzt

Beteiligte Pkw gegen Betonmauer und Lichtmast geschleudert. Beteiligte Pkw gegen Betonmauer und Lichtmast geschleudert. - © Bilderbox, Symbolbild
Hohenems - Nach einem Zusammenstoß zweier Pkw am Mittwochmorgen wurden beide Fahrzeuge gegen eine Betonmauer bzw. einen Laternenmast geschleudert. Die Lenkerinnen wurden leicht verletzt.

Korrektur melden

Im Kreuzungsbereich der Jakob-Hannibal-Straße und der Graf-Maximilian-Straße kam es gegen 08:15 Uhr zu der Kollision zwischen den beiden Pkw-Lenkerinnen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Pkw gegen eine Betonmauer bzw. einen Laternenmast geschleudert. Die beiden Unfalllenkerinnen, 28 und 71 Jahre alt, wurden dabei leicht verletzt. Die Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

(VOL.AT, Polizei)

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Walter Buaba hofft auf den ersten Heimsieg
Im zweiten Heimspiel in der VEHL 1 Spielklasse empfängt der HC Walter Buaba am Sonntag, 30. November, 17.30 Uhr, [...] mehr »
Überrschungsempfang für Weltrekordmann Matthias Brändle
Hohenems. Mit 51,852 Kilometern auf der Radbahn in Aigle (Sui) hatte der Emser Radprofi Matthias Brändle den [...] mehr »
Volksschüler gestalten 24 Adventfenster
Hohenems. Vom Montag, dem 1. Dezember, bis zum Heiligen Abend am 24. Dezember wird an der kirchplatzseitigen Fassade [...] mehr »
Einschaltfeier der Emser Weihnachtsbeleuchtung
Hohenems. Morgen, am Freitag den 28. November, findet auf dem Schlossplatz die tradidionelle Einschaltfeier der [...] mehr »
Neue Fasnatsaison – altes Ritterpaar
Hohenems. (TF) Die Embser Schlossnarren feierten am 11. 11. mit viel Gefolge aus den Emser Fasnat- und Funkenzünften [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!