Können Türen mitdenken? Tschabrun und DANA sagen Ja.

Können Türen mitdenken?  Tschabrun und DANA sagen Ja.
Das mitdenkende DANAmotion-System macht Schluss mit lautem Türenknallen, mit unnötigen Beschädigungen oder nicht zu unterschätzenden Gefahren durch unkontrolliert auffliegende Türen.

DANAmotion stoppt die Tür beim Öffnen im vorher eingestellten Winkel (variabel, 90° bis 105°), bremst beim Schließen ab und zieht sich selbsttätig wieder zu. Familien mit lebhaften Kindern werden diese DANA-Innovation zu schätzen wissen. Kinderhände werden sich freuen, denn das Risiko, sich die Finger einzuklemmen, wird durch das sanfte Abstoppen wesentlich reduziert.

Innovatives System

Alle, die exklusives Wohnen bevorzugen, werden die kompakte Technik mit der beruhigenden Sicherheit des neuen Systems schätzen, weil die Mechanik sehr ästhetisch ist und nahezu unsichtbar integriert eingebaut ist. Klobige Türstopper und Feststeller haben endgültig ausgedient. Dieses innovative System ist sowohl für klassische Drehtüren als auch für Schiebetüren einsetzbar. Das mitdenkende Schließen mit dem DANAmotion-System ist einzigartig im Türenmarkt und kann in der repräsentativen DANA-Türenausstellung im Tschabrun Holzfachmarkt in Bludenz-Bürs oder in Rankweil auf seinen beeindruckenden Komfort getestet werden.

Tschabrun Holzfachmärkte
Rankweil
Bundesstraße 102, T 05522 202
rankweil@tschabrun.at
Öffnungszeiten:
Mo.,–Fr. 7.30–12 Uhr und
13.30–18 Uhr, Sa., 8–12 Uhr

Bludenz-Bürs
Bremschlstraße 8a, T 05552 66141
bludenz@tschabrun.at
Öffnungszeiten:
Mo.,–Fr. 8.30–12 Uhr
und 14–18 Uhr, Sa., 8–12 Uhr
www.tschabrun.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 21-jähriger Deutsc... +++ - Vorarlberg: Meusburger investi... +++ - Vorarlberg: Landesrätin Wießfl... +++ - Doppeltes Gehalt für Manuel Sa... +++ - Villa Freudeck: Initiative erh... +++ - Nach Juwelier-Einbruch in Vora... +++ - Vorarlberg: Motor eines Sattel... +++ - Ereignisreiche Tage für die Po... +++ - "SPÖ im Regulierungswahn": Das... +++ - Vorarlberg: MPreis kommt nach ... +++ - Forscher der FH Vorarlberg ent... +++ - Vorarlberg: Aktion "Sicher unt... +++ - Nach Bluttat in Hohenems: Deba... +++ - "Tradition wird belebt" +++ - Vorarlberg: Familien bei Regie... +++