GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Silber und Bronze für junge Sportkegler

©Privat
Lena Baumgartner und Nina Wüschner konnten bei den Bundesmeisterschaften in Oberösterreich eine Medaille holen.
Zwei Medaillen für Kegler

Bei den Bundesmeisterschaften in Oberösterreich (Wels, Lambach und Steyr) waren insgesamt 141 Nachwuchs-Sportkegler am Start. Die VorarlbergerInnen (aus den Vereinen SKC EHG Dornbirn, SKC Koblach und SKC Hilti) waren vorn dabei. In der Altersklasse U14 gewann Lena Baumgartner mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 511 Kegeln die Silbermedaille, Chiara Adam wurde 10. und Chiara Feher 13. Jan Nikolic errang den 8. Platz. In der Klasse U18 gewann Nina Wüschner mit 545 Kegeln die Bronzemedaille. Maja Nikolic erreichte den 7. Platz mit 517 Kegeln. In der AK U23 erreichte Sabrina Wüschner mit 543 Kegeln den 5. Platz, Franziska Fehr wurde 17. Stefan Egger und Marcel Wüschner belegten mit 540 und 539 Kegeln die Plätze 10 und 11.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Silber und Bronze für junge Sportkegler
Kommentare
Noch 1000 Zeichen