Haus Koblach feiert Eröffnung

Von Gemeindereporter Michael Mäser
Auch die Bürgermeister der Kummenberggemeinden und Landeshauptmann Markus Wallner wohnten der Eröffnung bei
Auch die Bürgermeister der Kummenberggemeinden und Landeshauptmann Markus Wallner wohnten der Eröffnung bei - © Veronika Hotz
Nachdem in den vergangenen Wochen die ersten Bewohner das Haus Koblach bezogen haben, folgte vergangenen Sonntag die offizielle Eröffnung.

Koblach. (mima) Rund 800 Gäste folgten am Sonntag bei strahlend blauem Himmel der Einladung zur Eröffnung des neuen Haus Koblach. „Mit dem Haus Koblach sind wir nicht nur dem Wunsch nach Pflegeplätzen und betreutem Wohnen nachgekommen. Im Herzen unserer Gemeinde ist ein neuer Ort der Begegnung und der Kommunikation mit sozialen Diensten für alle Generationen entstanden“, betonte der Koblacher Bürgermeister Fritz Maierhofer bei der offiziellen Eröffnung.

Neuer Ort der Begegnungen

Ausschlaggebend für den Bau des Haus Koblach war dabei vor allem der Bedarfs- und Entwicklungsplan des Landes Vorarlberg, welcher für die Region amKumma bis 2020 50 benötigte Pflegebetten aufweist. Aus diesem Grund sicherte sich die Gemeinde Koblach bereits vor einigen Jahren ein Grundstück von rund 9.000 Quadratmeter und bebaute diese mit zwei neuen Gebäude für soziale Einrichtungen. Dazu wurde auch das ehemalige Versorgungsheim generalsaniert und bietet nun verschiedenen Institutionen ein neues Zuhause. Innerhalb von rund 2,5 Jahren entstand nun mit der VOGEWOSI als Bauträger ein neuer Ort der Begegnung mitten in Koblach.

Einblick ins neue Haus Koblach

Zur feierlichen Eröffnung am Sonntag versammelten sich zahlreiche Gäste aus Koblach und Umgebung. Den Auftakt machte dabei eine Messfeier mit anschließender Segnung durch Pfarrer Romeo Pal. Der Schützenmusikverein Koblach sowie die Gemeindemusik Götzis sorgten für die musikalische Unterhaltung, während bei den Rundgängen die Möglichkeit zu einem Einblick in die neuen Häuser bestand. Die gemütliche und ruhige Atmosphäre sorgte auch bei den Besuchern an diesem Tag für gesellige Stunden. Kutschenfahrten, Hüpfburg oder Kinderschminken rundeten das Angebot ab. 

Außergewöhnliche Kombination

Vorbildlich kann sich das neue Haus Koblach dabei auch in einer außergewöhnlichen Kombination bei der Pflege präsentieren. Dabei wird von der Gemeinde Koblach der Standort und die Infrastruktur zur Verfügung gestellt, während die Sozialdienste Götzis ihre Kompetenz in Pflege und Betreuung einbringen. Neben dem Pflegeheim wurde ein weiteres Wohnhaus für Familien und betreuten Wohnraum errichtet. Din dem dreigeschoßigen Gebäude sind betagte Menschen und Familien mit Kindern gemeinsam untergebracht. Während in den ersten beiden Stöcken 16 gemeinnützige Mietwohnungen zur Verfügung stehen, sind im Obergeschoß zwölf Zimmer einer betreuten Wohngemeinschaft untergebracht. Mittlerweile wohnen im neuen Haus Koblach bereits 30 Personen, betreut von 22 Mitarbeitern.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: "Ich will auf den ... +++ - Vorarlberg: Einsatzkräfte rück... +++ - „Ein schräger Typ nackt im Wal... +++ - Investition in Arbeit statt in... +++ - Mann starb bei Wanderung in Vo... +++ - Mann in Vorarlberg von Traktor... +++ - "Secret Room" & "Escaperoom": ... +++ - Vorarlberg: Großeinsatz bei Ac... +++ - Vorarlberg: Schallende Ohrfeig... +++ - Klage: Im Lift am Dornbirner B... +++ - Vorarlberg: Unbekannte zerstec... +++ - Naturgewalt in der Ägäis - Vor... +++ - Impfstoffengpässe auch in Vora... +++ - Antenne Vorarlberg Badespass -... +++ - Lauterach: Bauarbeiten in der ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Koblach.
VOL.AT

Suche in Koblach

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84590 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 64855 Punkte
14 Jasser online mehr
Neues aus Koblach