Knapp 3.500 Läuferinnen beim Bodensee-Frauenlauf

Akt.:
6Kommentare
Die Freude an der Bewegung stand am Samstag im Vordergrund.
Die Freude an der Bewegung stand am Samstag im Vordergrund. - © Lerch
Lochau, Bregenz – Am Samstag fand zum dritten Mal zwischen Lochau und Bregenz Vorarlbergs weiblichster Event statt.

Für die fünf Kilometer lange Strecke vom Kaiserstrand in Lochau zum Bregenzer Festspielhaus benötigte Sandra Urach als Schnellste 18:42 Minuten, gefolgt von Brigitte Schoch und Jasmin Berchtold.

Großevent am Bodensee

Innerhalb kurzer Zeit hat sich der Frauenlauf zu einem Großevent ausgewachsen. Obwohl sich unter die Damenschar auch ausgewiesene Eliteläuferinnen mischten, standen doch Spaß und Freude an der Bewegung im Vordergrund. Das war die Intention zur Gründung des Frauenlaufes und es ist die Intention heute.

Video: Impressionen vom Frauenlauf

Play this video

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Der Landeshauptmann löst sein ... +++ - Badeunfall in Hard: VOL.AT spr... +++ - RLB Vorarlberg mit stabilem Be... +++ - Gelbe Pfeile in Mäder - Aktion... +++ - Vorarlberg: 13-Jähriger aus Do... +++ - Vorarlberg: Bergbahnen Brandne... +++ - Pro Tag 52.000 PKW in Vorarlbe... +++ - Harald Schulz bringt Licht in ... +++ - Stiftung Maria Ebene: Nachfolg... +++ - Vorarlberger Licht in Tottenha... +++ - Neue Attraktionen für Sommerto... +++ - Sicherheitswachebeamte in Vora... +++ - Galanacht des Schüttelreims +++ - Wetter: Eine Kaltfront hat Vor... +++ - Zwölf Monate Haft nach Ausrast... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung