Knapp 3.500 Läuferinnen beim Bodensee-Frauenlauf

Akt.:
6Kommentare
Die Freude an der Bewegung stand am Samstag im Vordergrund.
Die Freude an der Bewegung stand am Samstag im Vordergrund. - © Lerch
Lochau, Bregenz – Am Samstag fand zum dritten Mal zwischen Lochau und Bregenz Vorarlbergs weiblichster Event statt.

Für die fünf Kilometer lange Strecke vom Kaiserstrand in Lochau zum Bregenzer Festspielhaus benötigte Sandra Urach als Schnellste 18:42 Minuten, gefolgt von Brigitte Schoch und Jasmin Berchtold.

Großevent am Bodensee

Innerhalb kurzer Zeit hat sich der Frauenlauf zu einem Großevent ausgewachsen. Obwohl sich unter die Damenschar auch ausgewiesene Eliteläuferinnen mischten, standen doch Spaß und Freude an der Bewegung im Vordergrund. Das war die Intention zur Gründung des Frauenlaufes und es ist die Intention heute.

Video: Impressionen vom Frauenlauf

Play this video

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Große Verstärkung für die R... +++ - Drei Meister und ein Absteiger... +++ - Lassaad Chabbi steigt mit der ... +++ - Der SCR Altach unterliegt bei ... +++ - Dumoulin eroberte im Zeitfahre... +++ - Wetter zunächst weiter sonnig... +++ - Schon fast 100 Tote bei Kämpf... +++ - Merkel: USA nicht weiter verl... +++ - Kanadier Warner gewann zum dri... +++ - Teamorder-Alarm: Vettel entris... +++ - Wanderer (70) im Gebiet der St... +++ - "Fast-Katastrophe" - Belgier b... +++ - Frau vergewaltigt - Polizei hi... +++ - Galatasaray benennt Stadion au... +++ - Kerber sensationell in erster ... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung