Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Alpe als Wohlfühl-Ort

Margarete Petrischek hat ihr Leben komplett verändert
Margarete Petrischek hat ihr Leben komplett verändert ©Rubina Bergauer
Ein Besuch auf der Thüringer Alpe im Klostertal hat das Leben der Steirerin Margarete Petrischek verändert. Sofort hat sie gespürt, dass dieser Ort für sie etwas Besonderes ist.

Seit mehreren Jahren verbringt die Frau daher den Sommer auf der Alpe und kümmert sich um Schafe, Ziegen, Pferde und Hühner. Unterstützung hat sie dabei meist nur von ihrem Hütehund Wendelin. Stress und Termindruck hat die ausgebildete Physiotherapeutin keinen. Allerdings hat sie den ganzen Tag über genug zu tun. Bis zu zwölf Stunden ist sie im Gebirge unterwegs, um bei den Schafen nach dem Rechten zu sehen. Was die Wahl-Vorarlbergerin außerdem noch zu tun hat und wie sie den Winter verbringt, lesen Sie heute in der NEUE am Sonntag.

>>Den ganzen Artikel lesen Sie in der “NEUE am Sonntag”<<

(Text und Foto: NEUE/Rubina Bergauer)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • Die Alpe als Wohlfühl-Ort
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen