60 Jahre Albonabahn

Von Gemeindereporter Doris Burtscher
Akt.:
60 Jahre Albonabahn Stuben
60 Jahre Albonabahn Stuben - © Doris Burtscher
Berg- und Skifreunde trafen sich zur Jubiläumsfeier vor dem Hannes Schneider Denkmal.

Kommerzialrat Erich Brunner begrüßte viele Berg- und Skifreunde anlässlich der Jubiläumsfeier zum 60. Geburtstag der Albonabahn. Diese fand vor dem Hannes Schneider Denkmal beim Stubner Kirchle statt. Ganz besonders begrüßte er Landesstatthalter Karl-Heinz Rüdisser, Pfarrer Ernst Ritter, Alt-Landeshauptmann und Wahl-Stubner Martin Purtscher, die Bürgermeister Florian Morscher, Ludwig Muxel, Landtagsabgeordneter Christian Gantner, Guido Schmit-Chiari, Walther Thöny, Geschäftsführer Dietmar Tschohl, Willi Skardarassy und Michael Manhart. Auch Bezirkshauptmann Johannes Nöbl, die Betriebsleiter Rudi Waldner und Mario Wachter und die früheren Betriebsleiter Erich Berthold, Julius Polak und Gebi Salzgeber kamen zum besonderen Geburtstagsfest. Willkommen hieß Erich Brunner auch den Aufsichtsratsvorsitzenden Martin Rhomberg, Manfred Rümmele, Hospizwirt Adi Werner, Tourismuschef Rudi Pichler und die anwesenden Hoteliers vom Arlberggebiet. Auch die Skischulleiter der vergangenen Jahre Roland Walch, Willi Mathies, Franz-Josef Mathies und Willi Mathies jun. nahmen am Jubiläumsfest teil. Angelika Walch und Franz-Josef Mathies fanden sich in alter Skibekleidung ein. Er bedankte sich im Besonderen beim Historiker des Klostertal Museum Christof Thöny für die hervorragende Arbeit, für die Recherchen, für die Schriftreihe und für die Installation der Ausstellung im alten Schulzimmer.

 

60 Jahre Albonabahn

Im Jahre 1956 wurde die Albonabahn als Einersessellift gebaut und im Jahr 2017 mit den Initiatoren Emil Walch, Hansl Steiner und Altbgm. Karl Brändle in Betrieb genommen. Erster Betriebsleiter war damals Erich Berthold, der mit seinem Team diese Bahn oft unter schwierigsten Umständen betrieben hat. Im Jahr 1964 wurde ein Schlepplift vom Grünen Bühel zum Seeli gebaut, zehn Jahre später wurde dieser durch den Schlepplift Sonnleiten ersetzt. Im Jahre 1978 kam es zum Schulterschluss mit neuen Gesellschaftern und eine gemeinsame neue Betriebsgesellschaft wurde gegründet. Damals übernahm Erich Brunner die Geschäftsführung. Weiters folgten 1980 der Bau der Valfagehrbahn, 1983 der Neubau der Sektion I, 1985 Neubau der Sektion II sowie die Albonagratbahn, 1988 die Installation von Sprengseilbahnen Albona Ost und Albona West, 1991 Neueröffnung des Restaurant Albona-Mittelstation, 1992 Inbetriebnahme der Sprengseilbahn Valfagehr-Himmelegg, 1994 die erste Ausbaustufe einer Beschneiungsanlage, 1995 Installation weiterer Schneekanonen und in der Wintersaison 2005/2006 die Inbetriebnahme der neuen kuppelbaren Sechser-Sesselbahn.

 

Ausstellung im Schulzimmer

Die größte Investition fand im vergangenen Jahr mit der Errichtung der neuen Albona II und der Verbindung nach Zürs mit der Flexenbahn statt. „Somit schließt sich der Kreis mit der heutigen Stubner Fremdenverkehrsgesellschaft geführt mit Walther Thöny und Dietmar Tschol mit Zuversicht für alle Einheimischen und Gäste um in eine gesicherte Zukunft blicken zu können“, Erich Brunner anlässlich der Jubiläumsveranstaltung 60 Jahre Albonabahn. Museumsvereinsobmann Christof Thöny ging im Anschluss kurz auf die Ausstellung im alten Schulzimmer ein und lud die Anwesenden zu einem Rundgang ein. Die Jubiläumsveranstaltung wurde von einem Flügelhornduo musikalisch umrahmt. Anschließend wurde im Hotel Post den Geburtstag gefeiert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Blobbing-Meisterschaft in Hohe... +++ - Zimmererlehrlinge bauen Brücke... +++ - "Begegnung am Berg" - Franz Lu... +++ - Islamische Glaubensgemeinschaf... +++ - 4 Drogen-Anzeigen pro Tag in V... +++ - Vorarlberg: Politiker auf Wahl... +++ - Wehrpflichtbefreiung für Poliz... +++ - Vorarlberg/Hohenems: Grass-Anr... +++ - Neuer Premium-Sponsor: Rauch-L... +++ - Hypo Vorarlberg streicht Lande... +++ - Vorarlberg: Keine Gefahr mehr ... +++ - SCR Altach setzt gegen Dinamo ... +++ - Eröffnung „Haus mitanand“ in B... +++ - Vorarlberg: Bedingte Haft und ... +++ - Vorarlberg: i+R Industrie- und... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Klösterle.
VOL.AT

Suche in Klösterle

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84423 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 64695 Punkte
16 Jasser online mehr
Neues aus Klösterle