Kleine Landwirte

Von Gemeindereporter Doris Burtscher
Kindergarten Bings auf dem Bauernhof
Kindergarten Bings auf dem Bauernhof - © Privat
Die Bingser Kindergärtler machten einen Ausflug zu einem Bauernhof nach Innerbraz.

„Tauscht euer Klassenzimmer für ein paar Stunden gegen spannende Erlebnisse am Bauernhof“ – so heißt es auf dem Plakat von Yvonne Hubert. Sie und ihre Familie bieten auf ihrem Hof „Schule am Bauernhof“ an. Bei dieser Aktion bieten sie durch kreatives Lernen Einblicke in den Arbeitsalltag auf ihrem Hof. Unter dem Motto „Mit allen Sinnen erleben, lernen, erfahren und begreifen“ erfahren die Kinder und Schüler Wissenswertes über den Hof, über die Tiere und die Arbeit. So erleben sie unter anderem den Weg der Milch, den Werdegang vom Kalb zur Kuh, und von der Henne zum Ei. Auf den Besuch der Kinder und Schüler freuen sich aber nicht nur die Familien Neßler und Hubert sondern auch die vielen Tiere, wie Kühe, Kälber, Hühner, Rinder, Hund „Chiara“, die Katzen „Schnurri und Leila, sowie Schwalben und im Sommer auch Schweine.

Schule am Bauernhof

 

Der Hof liegt ca. ein Kilometer vom Ortszentrum Innerbraz entfernt und ist von der Bushaltestelle „Mühleplatz“ in zehn Minuten über einen Fußmarsch über einen Feldweg erreichbar. „Schule am Bauernhof“ bietet Yvonne Hubert für Kindergärten und Schulen an. „Gerne öffnen wir unseren Hof auch im Sommer, falls Kindergärten über den Sommer geführt werden“, erklärt Yvonne Hubert. Tolle Erfahrungen machten vor kurzem die Kinder des Kindergarten Bings. Sie erlebten aufregende Stunden auf dem Bauernhof und lernten viel Neues und hatten dabei sehr viel Spaß. Sie erfuhren spielerisch viele neue Dinge rund um den Bauernhofalltag und konnten sogar blind den Stall erkunden. Dabei stand hören, riechen und fühlen im Vordergrund. Besonderen Spaß machten das Streicheln der Henne, das Füttern mit Heu und die tolle Jause nach getaner Arbeit. Stolz saßen die kleinen Erkunder im Traktor und fühlten sich dabei schon ganz groß. Gut gestärkt und müde von der Arbeit ging es dann wieder nach Hause.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Ohne Grüne keine g... +++ - Asphaltarbeiten auf Lingenauer... +++ - Grenzüberschreitender Natursch... +++ - OJA Vorarlberg feiert zehnjähr... +++ - Dutzende Doppelstaatsbürgersch... +++ - Vielfältige Unterstützung für ... +++ - IKEA-Ansiedlung in Lustenau: V... +++ - Land sieht keinen Hebammenmang... +++ - Vorarlberger Landeshauptmann W... +++ - 850 Euro Grundgehalt für Amate... +++ - Vorarlberg: DVB-T Umstellung a... +++ - Sexueller Missbrauch: Urteil e... +++ - Fahrverbot bei Campus Schendli... +++ - Schwertransport mit 300 Tonnen... +++ - Koblach gab 36 Briefwahlkarten... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung