GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spannendes Cross-Springen in Klaus

Spektakuläre Ritte beim Cross-Springen
Spektakuläre Ritte beim Cross-Springen ©Birgit Loacker
Dem Publikum wurden viele schöne, rasante und spektakuläre Ritte geboten. 
Spannendes Cross-Springen in Klaus

Klaus.(loa) Bei diesem einzigartigem Turnier, konnten die TeilnehmerInnen ihr Können nicht nur an den klassischen Hindernissen unter Beweis stellen. Das Cross-Springen stellt eine ganz besondere Herausforderung an Pferd und Reiter dar. Ausdauer und die verschiedensten natürlichen Hindernisse, wie zum Beispiel umgefallen Bäume oder ein Sprung in Wasser wurden von den Pferd-Reiter Teams bravurös absolviert.

Für die Zuschauer gestaltete sich das Cross-Springen sehr spannend und auch beeindruckend wie vertraut Pferd und Reiter miteinander sind und gemeinsam Sprünge sogar über einen Baumstamm trübe Wasser wagen. Ohne Frage ein wundervolles Schauspiel für Groß und Klein.

„Ich reite jetzt schon drei Jahre und wenn ich in ein paar Jahren auch an Turnieren teilnehmen darf möchte ich auch Cross-Springen. Mir gefallen die verschiedenen Hindernisse und die schönen Parcours“, freut sich die 8-jährige Hanna jetzt schon.

„Cross-Springen gibt es in Vorarlberg nur bei uns in Klaus. Das Besondere daran ist das zuerst sechs normale Sprünge absolviert werden müssen, dann der anstrengende Parcours mit Naturhindernissen gemeistert werden muss um anschließend noch mal sechs Sprünge über diverse Oxer zu absolvieren. Das verlangt Pferd und Reiter viel Ausdauer und gegenseitiges Vertrauen ab“, so Amrei Loacker vom Reitclub Wildfand der dieses besondere Springen schon seit über 20 Jahren austrägt.

Ergebnisse Gruppe A leicht

1.Platz Nina Adami auf Rosy

2.Platz Cornelia Hundertpfund auf Riosto

2.Platz Paula Wolf auf Quendelin

Alle Teilnehmer die ins Ziel kamen durften sich über tolle Warenpreise freuen. Die drei Erstplatzierten wurden mit einem Pokal und einer Rosette ausgezeichnet.

 

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Klaus
  3. Spannendes Cross-Springen in Klaus
Kommentare
Noch 1000 Zeichen