GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klus’r Advent als Publikumsmagnet

Gute Stimmung und viele Besucher auf dem
Gute Stimmung und viele Besucher auf dem "Klus'r Adventmarkt" ©hwe
Mit dem Advent beginnt auch in Klaus eine besondere Zeit. Die dezente Weihnachtsbeleuchtung beim Gemeindeamt wird seit Jahren jeweils beim Klus’r Advent von Bürgermeister Werner Müller offiziell angezündet. Ein kleines Lichtermeer taucht die Gemeinde in ein Licht der Vorfreude auf die stillste Zeit im Jahr.
Klusr Advent

Einzigartig und über die Jahre gewachsen zeigt sich auch heuer wieder der Klauser Adventmarkt, bei dem sich Einheimische und Gäste trafen und sich beim Einstimmen auf Weihnachten wohlfühlen.
Einen riesen Boom löste auf dem Markt, bei dem hauptsächlich selbst gemachte Weihnachtsgeschenke und Bastelarbeiten angeboten wurden, der Wintersportartikel-Basar des Schivereines Klaus-Weiler aus. Gut erhaltene Schibekleidung, Schi, Board und Rodel gingen weg wie warme Semmeln. Pünktlich um 13 Uhr begann der Run auf die begehrten Sportgeräte. Sehr positiv wurde auch der profisionelle Schiservice angenommen. Die Profis vom Schiverein hatten jedenfalls alle Hände voll zu tun, um den Wünschen ihrer Kunden gerecht zu werden.

  Das Fertigen der persönlichen Weihnachtskerze beim Bienenzuchtverein wurde speziell von den Kindern sehr gut und mit großer Freude angenommen.

So war dann neben den Standbetreiber auch Bürgermeister Werner Müller rundum zufrieden. „ Schön zu sehen wie diese Vereinsinitiative von den vielen Marktbesuchern angenommen wurde. Es war ein richtig schönes Fest zu Adventbeginn“.

Was wäre der Advent ohne besinnliche Musik. Die Bläsergruppe der Bürgermusik Klaus verlieh dem Adventmarkt einen festlichen Rahmen. Und auch für kulinarische Köstlichkeiten war bestens gesorgt. Neben Bürgermeister Werner Müller war auch sein Vize Gert Wiesenegger, die ehemaligen Ringer Granden Helmut und Erich Postai, sowie Herbert Nigsch, Rankweil Meistermacherin Andrea Adlassnigg und RW Chefcoach Mani Engler, und Bürgermusik Obmann Simon Thöni vom tollen Marktflair in Klaus angetan.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Klaus
  3. Klus’r Advent als Publikumsmagnet
Kommentare
Noch 1000 Zeichen