Akt.:

Kino wie noch nie 2012: 50 Tage Viennale-Highlights im Wiener Augarten

Das Kino wie noch nie im Augarten steht 2012 ganz im Zeichen der Viennale Das Kino wie noch nie im Augarten steht 2012 ganz im Zeichen der Viennale - © Filmarchiv
Am 5. Juli 2012 öffnet ein Weiteres der zahlreichen Wiener Sommerkinos seine Pforten: das “Kino wie noch nie” im Wiener Augarten. 50 Tage lang stehen dort Viennale-Highlights der letzten 50 Jahre auf dem Programm.

Korrektur melden

Das Filmarchiv Austria und das Filmfestival Viennale machen diesen Sommer gemeinsame Sache – wenn zum bereits fünften Mal unter dem Namen “Kino wie noch nie“ das Open Air am Augartenspitz über die Bühne geht. Vom 5. Juli bis zum 23. August heißt es dort heuer “50 Jahre. 50 Tage. 50 Filme”.

Viennale-Highlights beim Kino wie noch nie

In diesem Jahr steht das Programm beim “Kino wie noch nie” unter dem Motto “Viennale wie noch nie“. Filmarchiv und das Wiener Filmfestival haben das 50-Jahr Jubiläum der Viennale zum Anlass genommen, ein noch größeres und umfangreicheres Programm zu bieten. Es wird eine Geschichte des Wiener Festivals in 50 Filmen gezeigt.

“50 Jahre. 50 Tage. 50 Filme” bedeutet im Zeitraum zwischen 5. Juli und 23. August jeden Tag einen besonderen, ausgewählten Film aus einem Jahr der Viennale. Ein weiter, vielfältiger Bogen an Filmen, Geschichten und Formen, von François Truffauts „Les quatre cents coups“ aus dem Anfangsjahr 1960 bis zur Sneak Preview eines Überraschungsfilms aus dem Programm der kommenden Viennale. Und dazwischen eine Vielzahl an großen Arbeiten und weniger bekannten Filmen, an Vertrautem und Überraschendem, zum Wiedersehen und erstmaligen Entdecken. Eine mögliche Geschichte der Viennale, erzählt an 50 lauen Sommerabenden am Wiener Augartenspitz.

Auch kulinarische Höhepunkte im Augarten

Dazu debütiert mit der Grünstern Gartenküche ein innovatives Lebensmittel-Nahversorgungskonzept. Regionale, biologisch frische Gemüsevielfalt aus den Gärten Wiens wird von Johann Reisinger – alternativer Starkoch – zu einfachen, köstlichen Gerichten veredelt. Die Gastronomie wird im lauschigen Bürgergarten des Filmarchiv Austria eingerichtet und ist täglich von 18 bis 24 Uhr in Betrieb.

Filmbeginn ist jeweils 21.30 Uhr, erreichbar ist der Spielort (Obere Augartenstraße 1e) mit der U2 Taborstraße. Das vollständige Programm mit allen Filmen, die heuer beim Kino wie noch nie laufen, ist online zu finden.

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
WLAN in den Wiener Öffis ab 2015: Zunächst nur an den Knotenpunkten
Ab 2015 soll es an wichtigen Knotenpunkten der Wiener Öffis kostenloses WLAN geben. Derzeit wird geprüft, welche [...] mehr »
Zwei mutmaßliche Dealer wurden von der Wiener Polizei erwischt
Gleich zwei mutmaßliche Dealer sind der Bereitschaftseinheit der Wiener Polizei am Dienstag ins Netz gegangen. Ein [...] mehr »
AMS Wien: Hoffnung auf ausreichende Mittel für Deutschkurse
20 Jahre AMS: Das Arbeitsmarktservice feiert am Mittwoch sein 20-jähriges Bestehen und feilscht derzeit über den [...] mehr »
Wohnimmobilien in Wien sind laut Nationalbank zu teuer
Am österreichischen Immobilienmarkt gibt es derzeit zwei gegenläufige Entwicklungen: Einerseits lässt der [...] mehr »
Bombenalarm wegen Koffer: Wiener Linien prüfen Hausordnungsänderung
Nachdem durch den in der U-Bahn-Station Stephansplatz angeketteten Koffer eines chinesischen Touristen Bombenalarm [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!