GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Skifirma Head Zweiter im Medaillenspiegel

Beat Feuz holte Gold in der Abfahrt
Beat Feuz holte Gold in der Abfahrt ©APA
Kennelbach - Der Kennelbacher Skihersteller musste sich im "Marken-Ranking" nur Atomic geschlagen geben. Insgesamt neun Medaillen holten die Athletinnen und Athleten von Head in St. Moritz.

Vor allem dank Atomic-Fahrer Marcel Hirscher konnte sich Atomic bei dieser WM vor Head durchsetzen.

Für Head gab es drei Gold-Medaillen: Die Schweizer Beat Feuz und Wendy Holdener holten Gold in Abfahrt bzw. Kombination, der Kanadier Erik Guay triumphierte im Super-G.

Die Ausbeute der Skimarken

DAMEN

Abfahrt:
Gold: Stöckli
Silber: Atomic
Bronze: Head

Super-G:
Fischer
Atomic
Head

Alpine Kombination:
Head
Rossignol
Atomic

Riesentorlauf:
Rossignol
Atomic
Atomic

Slalom:
Atomic
Head
Rossignol

HERREN

Abfahrt:
Head
Head
Atomic

Super-G:
Head
Head
Head

Alpine Kombination:
Salomon
Atomic
Atomic

Riesentorlauf:
Atomic
Fischer
Rossignol

Slalom:
Atomic
Atomic
Nordica

Gesamt-Ranking

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Kennelbach
  4. Vorarlberger Skifirma Head Zweiter im Medaillenspiegel
Kommentare
Noch 1000 Zeichen