GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Netz für Kinder sucht Ehrenamtliche

Symbolfoto
Symbolfoto "Netz für Kinder" Ehrenamt. ©Netz für Kinder
„Netz für Kinder“ sucht dringend  Ehrenamtliche. Gutes tun – Kindern Zeit schenken

Das „Netz für Kinder“ hilft und unterstützt Vorarlberger Familien auf verschiedenste Art und Weise. So gestalten z.B. Ehrenamtliche die Freizeit mit den Kindern sinnvoll, greifen bei Lernproblemen unter die Arme und entlasten gleichzeitig die Eltern.

Schwierige Lebensereignisse, Arbeitslosigkeit, Krankheit, Armut, fehlende soziale Einbettung – das sind nur einige Gründe warum Familien in Not geraten und Hilfe brauchen. „Hier greift das ‚Netz für Kinder’. Das Netz fängt diese Familien, Kinder und Jugendlichen im wahrsten Sinne des Wortes auf. Ehrenamtliche haben unseren Leitspruch ‚Gutes tun – Kindern Zeit schenken’ verinnerlicht und engagieren sich im ‚Netz für Kinder’“, erklärt die Ehrenamt-Koordinatorin Ruthilde Thaler-Feuerstein. Wir sind ständig auf der Suche nach Personen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen und gerne ihre Zeit mit Kindern und Jugendlichen verbringen.

Ehrenamtliche – wichtige Wegbegleiter/innen

Die Ehrenamtlichen gestalten das Zusammensein und die Aktivitäten nach ihrem persönlichen Interesse, der verfügbaren Zeit und den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen. „Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen. Hier muss auch festgehalten werden, dass die Bedürfnisse der Kinder im ‚Netz für Kinder’ nicht von den Bedürfnissen anderer Kinder abweichen. Durch gemeinsame Tätigkeiten wie Kochen, Backen, Lernen oder der abwechslungsreichen Freizeitgestaltung bekommen sie nicht nur Alltagskompetenzen vermittelt. Die Kinder und Jugendlichen lernen den Umgang miteinander und möglicherweise auch andere Modelle des familiären Zusammenlebens kennen. Die Ehrenamtlichen werden zu Bezugspersonen, fordern und fördern deren emotionale, kognitive und soziale Entwicklung“, so Ruthilde Thaler-Feuerstein. Während der gesamten Zeit der ehrenamtlichen Tätigkeit betreut das „Netz für Kinder“ die Ehrenamtlichen fachlich.

Bei Interesse melden Sie sich bei Ruthilde Thaler-Feuerstein. Tel. 051755-4754 oder per mail: ruthilde.thaler-feuerstein@netz-fuer-kinder.at

Weitere Infos erhalten Sie auch auf www.netz-fuer-kinder.at

 

Quelle: Netz für Kinder/Abbrederis

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Altach
  3. Netz für Kinder sucht Ehrenamtliche
Kommentare
Noch 1000 Zeichen