Akt.:

Karl Lagerfeld designt Schokosuite

Karl Lagerfeld designt Schokosuite © Magnum
Star-Designer Karl Lagerfeld hat im Pariser Luxushotel La Réserve eine Schokoladensuite designt. Im Auftrag von Magnum entstand ein Interieur, das bis ins kleinste Detail vom Chocolatier Patrick Roger umgesetzt wurde.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Schreibtisch, Teppich, Bett - und sogar Tagesdecke und Kissen mit Spitze hat Karl Lagerfeld höchstpersönlich entworfen und von dem Meister-Chocolatier Patrick Roger aus Schokolade modellieren lassen. Der Höhepunkt der süßen Suite: Seine Muse Baptise Giabiconi setzte der Designer als Schokoladen-Skulptur liegend auf einem Schokoladenbett in Szene.

Karl Lagerfeld über den süßen Design-Genuss

Mit gewohnt geweißtem Zopf enthüllte Lagerfeld das im wahrsten Sinne des Wortes genussvolle Zimmer und präsentierte die diesjährigen Magnum Highlights: Magnum Temptation Caramel & Almond sowie Magnum Ghana Cocoa. „Es war ein absolutes Vergnügen, die Schokoladen-Suite zu designen. Meine Idee war, mit einem Mix aus modernen und traditionellen französischen Einflüssen zu flirten und etwas Bemerkenswertes aus dieser feinen, belgischen Schokolade zu erschaffen“, so Karl Lagerfeld über seine Vision der süßen Suite.

So entsteht die Schoko-Suite von Lagerfeld:

Werbung


Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Wenn Eigentum plötzlich zum Allgemeinbesitz wird
Schwarzach - Ein böses Erwachen könnte Wohnungseigentümern drohen, die jetzt nicht handeln: Spätestens ab Ende [...] mehr »
Kein ganz normales Wohnhaus
Feldkirch - In dem Haus, das Johannes Kaufmann am Altenreuteweg in Feldkirch-Nofels gebaut hat, kann man sich durchaus [...] mehr »
Wenn Kunst und Bau zusammentreffen …
Bregenz - Das außergewöhnliche Projekt Gesundes Wohnen AM Stein, Bregenz befindet sich aktuell im ersten Teilabschnitt [...] mehr »
Architektur als Mehrwert
Egg - „Von der Heugabel bis zur Besteckgabel“ sollen Besucher des Metzler-Bauernhofs in Egg den Produktionsweg von [...] mehr »
Tom Dixon by Reiter Rankweil
Tom Dixon – avantgardistisches Design aus England: Wen spricht nicht eine imposante, atypische Erscheinung, gepaart [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!